2. Spieltag; SC Paderborn – 1. FSV Mainz 05 II (Stimmen zum Spiel)

Der SC Paderborn konnte gegen den Nachwuchskader des Bundesligisten aus Mainz einen verdienten Sieg einfahren. Mainz kassierte die erste Pleite, nachdem man zum Auftakt gegen Zwickau noch bravourös eine Niederlage verhindern konnte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

2. Spieltag; SC Paderborn – 1. FSV Mainz 05 II (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Sandro Schwarz, der Mann an der Seitenlinie der Mainzer: „Das Spiel ist aus unserer Sicht schnell erzählt. Nach dem frühen Rückstand sind wir gut mit der Situation umgegangen. Wir haben den Ausgleich gemacht mit einem schönen Schnittstellenpass. Danach war es ein Pari-Pari-Spiel, wir haben unsere Möglichkeiten aber schlampig ausgespielt. Kurz vor der Halbzeit haben wir nicht aufgepasst. Das war unglücklich. Wir hatten uns dann viel vorgenommen, aber dann sehen wir die rote Karte und das Ding war aus unserer Sicht gelaufen. Wir haben uns aber immerhin nicht abschlachten lassen und versucht uns zu wehren. Nun gilt es den Fokus auf das Spiel gegen Osnabrück zu legen.“

René Müller, der Coach des SCP: „Der Sieg war enorm wichtig. Jeder weiß, unabhängig davon, dass die Mannschaft mit der Vergangenheit nichts zu tun hat, wie lange wir kein Heimspiel mehr gewonnen haben. Unter diese Misere konnten wir verdient einen Strich machen. In der Summe sind wir sehr zufrieden mit dem Ergebnis und der Art und Weise wie wir Fußball gespielt haben. Mainz 05 hat aber eine herausragende Nachwuchsarbeit, wie man heute gesehen hat.“

Quelle: scp07.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: