2. Spieltag; FC Hansa Rostock – SG Sonnenhof Großaspach (Stimmen zum Spiel)

Rostock und Großaspach trennten sich nach einer insgesamt interessanten Partie ohne Tore und so bleiben beide Teams auch nach dem zweiten Spieltag ungeschlagen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

2. Spieltag; FC Hansa Rostock – SG Sonnenhof Großaspach (Stimmen zum Spiel)
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Pavel Dotchev, der Coach des FC Hansa Rostock: „Wir hatten viel mehr vom Spiel. In der ersten Halbzeit stand der Gegner kompakt, aber wir haben es ordentlich gemacht. Nach dem Seitenwechsel haben wir uns bestätigt. Ab der 60. Minute hatten wir mehr Räume und hätten zuschlagen müssen. Das haben wir aber nicht geschafft. Aber Großaspach ist eine gute Mannschaft und ich bin mit der Leistung meiner Mannschaft hoch zufrieden.“.

SG-Cheftrainer Sascha Hildmann: „Natürlich hat Hansa zu Beginn viel Druck gemacht. Darauf waren wir eingestellt und man hatte dennoch immer das Gefühl, dass wir die gefährlichen Situationen bekommen. In der Halbzeit musste Özdemir aufgrund seiner Erkältung in der Kabine bleiben, wir haben gleichzeitig das System umgestellt. Die Druckphase mit den zwei großen Chancen für Rostock haben wir überstanden und hätten danach durch Sané - was aus meiner Sicht von der Bank ein reguläres Tor war - und Röttger den Sieg auf dem Fuß. Dennoch - das Ergebnis geht in Ordnung und wir nehmen einen verdienten Punkt aus Rostock mit."

Quelle: Hansa-TV; sg94.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: