19. Spieltag; Würzburger Kickers – Rot-Weiß Erfurt (Stimmen zum Spiel)

Bereits am Freitagabend kassierte der FC Rot-Weiß Erfurt die erste Niederlage unter Neu-Coach Stefan Emmerling und schließt die Hinrunde somit abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz ab. Würzburg hingegen konnte die Siegesserie fortsetzen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

19. Spieltag; Würzburger Kickers – Rot-Weiß Erfurt (Stimmen zum Spiel)
Foto: Frank Scheuring
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Frank Scheuring

RWE-Coach Stefan Emmerling: "Die erste Halbzeit war nicht wirklich gut. Wir kamen immer einen Schritt zu spät. Bei den Gegentoren haben wir Würzburg regelrecht eingeladen. In der zweiten Hälfte kamen wir besser ins Spiel, haben aber dann das 3:0 kassiert. Das 3:1 gab uns nochmal kurz Mut. Aber alles in allem war es ein verdienter Sieg für Würzburg."

Michael Schiele, Würzburgs Übungsleiter: "Meine Mannschaft hat in der ersten Halbzeit viele Ballgewinne in der gegnerischen Hälfte. Wir hätten zur Pause höher führen können. Danach war es ein wildes Spiel. Das Gegentor darf so nicht passieren. Am Ende war es trotzdem ein verdienter Sieg für meine Mannschaft."

Quelle: mdr.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: