19. Spieltag; VfR Aalen – SV Werder Bremen (Stimmen zum Spiel)

Der VfR Aalen konnte sich mit einem klaren Sieg in die Pause verabschieden und steht weit vor den Erwartungen. Bremen hingegen hängt weiter hinten drin und muss im Jahr 2017 um den Klassenerhalt kämpfen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

19. Spieltag; VfR Aalen – SV Werder Bremen (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Florian Kohfeldt, der Coach der Bremer U 23: "Wir sind nicht zielstrebig gewesen, sind gar nicht in den Strafraum gekommen. Wir haben eine gute Hinrunde gespielt, die hätten wir heute veredeln können. Aber heute haben wir das erste Mal seit Wochen schlecht gespielt. Aalen war allerdings auch ein starker Gegner, der vorne immer brandgefährlich war."

Peter Vollmann, Aalens Übungsleiter: "Wir freuen uns sehr über diesen wichtigen Heimsieg. Mit 28 Punkten haben wir eine gute Hinrunde absolviert, die Ausgangssituation für das Jahr 2017 ist für uns gut. Jetzt werden wir gut regenerieren und uns dann konzentriert auf die Rückserie vorbereiten!".


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: