19. Spieltag; SSV Jahn Regensburg – Preußen Münster (Stimmen zum Spiel)

Zum Jahresabschluss konnte der Aufsteiger aus Regensburg durchatmen, denn durch den Sieg gegen Münster konnte man ein Polster auf die Abstiegsränge behalten. Münster hingegen hat nur einen Punkt Vorsprung auf die rote Linie.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

19. Spieltag; SSV Jahn Regensburg – Preußen Münster (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Benno Möhlman, der Übungsleiter der Adlerträger: „Der SSV hat verdient gewonnen, das will ich vorweg nehmen. Wir haben es zu Beginn defensiv gut gemacht, aber die Bälle zu schnell verloren. In den weiteren Minuten bis zur Halbzeit haben wir dann zu viele Fehler gemacht und dem Jahn so erlaubt, gefährlich vor unser Tor zu kommen. In der zweiten Halbzeit kommen wir wieder, ermöglichen den 1:2-Gegentreffer aber wieder durch ein Fehlverhalten. Auch das 1:3 fällt wieder nach einem leichten Ballverlust. Regensburg ist einfach weiter als wir, das haben wir heute wieder gesehen.“

Heiko Herrlich, der Jahncoach: „Ich bin sehr zufrieden, dass wir gewonnen haben. Wir haben uns vorgenommen, Münster nicht ins Spiel kommen zu lassen, das ist uns gut gelungen. Nach dem 1:1 mussten wir uns erst wieder sammeln, aber die Mannschaft wollte unbedingt und hat weiter versucht, nach vorne zu spielen. Folgerichtig fallen dann auch die beiden Treffer durch Marco Grüttner.“

Quelle: scpreussen-muenster.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: