19. Spieltag; Holstein Kiel - SV Darmstadt 98

Holstein Kiel will nach dem unglücklich Unentschieden zuletzt gegen die Zweitbesetzung des Bundesligisten aus Dortmund endlich den Bock endgültig umstoßen und nach 12 sieglosen Spielen endlich wieder einen dreifachen Punktgewinn bejubeln. Wenn man auf die Tabelle sieht, ist dieser schön langsam auch bitter nötig. Mit 20 Punkten stehen die Störche, die nach dem sechsten Spieltag auf dem zweiten Tabellenplatz standen, nur noch einen Punkt vor der roten Linie auf dem 17. und damit letzten Nichtabstiegsplatz. Doch der kommende Gegner, der SV Darmstadt 98, hat auch seit der Niederlage gegen den SV Wacker Burghausen ein wenig Sand im Getriebe und konnte aus den letzten vier Spielen lediglich einen Punkt holen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

19. Spieltag; Holstein Kiel - SV Darmstadt 98
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Karsten Neitzel, der Mann an der Seitenlinie des Aufsteigers aus dem hohen Norden, blickte mit großem Respekt auf das anstehnde Duell mit Darmstadt. "Was wir bislang von Darmstadt 98 gesehen haben, das hat uns beeindruckt. Die spielen einen aggressiven Fußball, haben ein schnelles Umschaltspiel und sind in allen Mannschaftsteilen gut besetzt. Wir werden einiges in die Waagschale werfen müssen. Was wir derzeit zeigen, ist weiterhin sehr konstant und wir haben nach der Niederlage in Regensburg gegen Chemnitz und Dortmund zwei gute Spiele hingelegt. Uns fehlt einfach das Erfolgserlebnis, wir sind immer wieder ganz dicht dran. Daher werden uns auch nicht verrückt machen lassen. Ein Erfolg wäre gerade jetzt für die Stimmung ungemein wichtig. Gut, dass wir uns auch weiter auf unsere Fans verlassen können. Die besitzen trotz der Unzufriedenheit nach der langen Serie ohne Sieg ein gutes Gespür für die Situation.“, apellierte der Fußballlehrer auch noch einmal an das Umfeld seines Vereins.

In Darmstadt erwartet bei der längsten Auswärtsreise (rund 650 Kilometer, Anm. d. Red.) einen hochmotivierten Gegner. Doch der weite Weg soll sich lohnen und so hoffen die Lilien darauf, etwas Zählbares zu ergattern.

Genauso wie die Störche mussten die Lilien am vergangenen Spieltag erst spät den Ausgleich hinnehmen und ließen sich bereits ein zweites Mal eine Führung vom damaligen Gegner, dem SV Wehen Wiesbaden, entreissen. Am Ende stand es 2:2, doch nun liegt der Fokus klar auf der kommenden Aufgabe gegen den Aufsteiger aus Kiel. "Sicherlich wird Kiel mit aller Macht den Sieg wollen. Wir haben aber meist überzeugende Leistungen in den vergangenen Spielen zeigen können und möchten nun auch weiter punkten.", prognostizierte Dirk Schuster, der Coach der 98er.

Dabei kann das Trainerteam der Lilien wieder aus dem Vollen schöpfen. Julius Biada konnte unter der Woche wieder komplett trainieren uznd ist wieder einsatzbereit, zudem haben Jerome Gondorf und Sandro Sirigu ihre Sperren abgesessen. Uwe Hesse ist der einzige Akteur des Überraschungsteams der laufenden Saison, der nicht mit von der Partie sein kann.

Neben den Langzeitverletzten Jaroslaw Lindner, Marlon Krause, Maximilian Riedmüller und Andy Hebler (alle im Aufbautraining) fehlt Rafael Kazior, der gegen Borussia Dortmund II die 5. Gelbe Karte gesehen hat. Zudem steht hinter Manuel Hartmanns Einsatz ein Fragezeichen. Dieser musste gegen Dortmund verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Anpfiff im Kieler Holsteinstadion ist am kommenden Samstag, den 7. Dezember 2013, um 14 Uhr.

Quelle: www.


Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

10.05.2014 13:30 Uhr SV Darmstadt 98 - Holstein Kiel 1 - 3 (1:2)
07.12.2013 14:00 Uhr Holstein Kiel - SV Darmstadt 98 0 - 2 (0:1)

Vergleich der Mannschaften

Holstein Kiel
Punkte: 20
Siege: 4
Unentschieden: 8
Niederlagen: 6
Tore: 20
Gegentore: 18
SV Darmstadt 98
Punkte: 26
Siege: 7
Unentschieden: 5
Niederlagen: 6
Tore: 27
Gegentore: 18


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: