1860 München bei Pokal-Schreck Aiglsbach zu Gast

Zweite Runde ausgelost - Höchste Hürde für FC Ingolstadt 04 in Gebenbach.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1860 München bei Pokal-Schreck Aiglsbach zu Gast
Foto: TSV 1860 München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die 16 Partien der zweiten Hauptrunde im Verbandspokal von Bayern stehen fest - und beim TV Aiglsbach dürfte die Freude besonders groß sein. Der Landesligist, der sich als Kreispokalsieger Niederbayern-West für die Spiele auf Verbandsebene qualifiziert hatte, erfüllte sich sein Traumlos und entschied sich für den Drittligisten TSV 1860 München.

Aiglsbach hatte in der ersten Runde bereits überrascht und den amtierenden "Bayerischen Amateurmeister" VfB Eichstätt aus der Regionalliga Bayern ausgeschaltet (2:1). Das Team aus dem Landkreis Kelheim ist immer für Pokal-Sensationen gut. So setzte sich der TVA vor drei Jahren in der zweiten Runde sogar gegen den damaligen Drittligisten SSV Jahn Regensburg durch (5:4 nach Elfmeterschießen).

Neben Aiglsbach hatten drei weitere bayerische Kreissieger den Sprung in die zweite Runde geschafft und durften sich ebenfalls ihre Gegner aussuchen: Der TSV Wacker Neutraubling (Bezirksliga, Kreissieger Regensburg) entschied sich für die SpVgg Unterhaching. Auch Bezirksligist SSV Kasendorf (Kreissieger Bamberg/Bayreuth/Kulmbach) wählte mit dem FC Würzburger Kickers einen Drittligisten. Der unterfränkische Bezirksligist TV Wasserlos (Kreissieger Aschaffenburg) bevorzugte indes ein Derby und wird gegen den nur 20 Kilometer entfernt beheimateten Regionalligisten SV Viktoria Aschaffenburg antreten.

Der vierte Drittligist im laufenden Pokalwettbewerb, Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt 04, wurde der regionalen Nord-Ost-Gruppe zugeteilt und bekam dort mit der DJK Gebenbach an aktuellen Vizemeister der Bayernliga Nord zugelost.

Die zweite Runde wird am 20.und 21. August ausgetragen. Die zeitgenauen Ansetzungen veröffentlicht der Bayerische Fußball-Verband (BFV) nach Abstimmung mit den beteiligten Vereinen Anfang der kommenden Woche.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: