1860 München: Rückschlag für Bonmann

Beim 24-jährigen Torhüter ist eine Narbe aufgerissen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1860 München: Rückschlag für Bonmann
Foto: TSV 1860 München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Rückschlag für Hendrik Bonmann, Torhüter des TSV 1860 München: Der 24-Jährige, der als Nummer eins in die Saison gegangen war, fällt nach seiner Innenbandverletzung länger aus als gedacht. Beim ehemaligen Spieler von Rot-Weiss Essen ist eine Narbe aufgerissen. „Wir müssen schauen, dass wir Hendrik bis zur Winterpause hinbekommen“, so 1860-Trainer Daniel Bierofka.

Die Innenbandverletzung hatte sich Bonmann am 6. Spieltag gegen Aufsteiger Energie Cottbus (2:0) zugezogen. Seitdem stand Ersatztorhüter Marco Hiller (21) zwischen den Pfosten.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: