1860 München: Pokalduell in Memmingen im Free-TV

Sender "Sport1" überträgt Halbfinale am 31. März live - Würzburg-Termin offen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1860 München: Pokalduell in Memmingen im Free-TV
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat das Verbandspokal-Halbfinale zwischen dem Bayern-Regionalligisten FC Memmingen und den TSV 1860 München für Dienstag, 31. März, 17.30 Uhr, in der Arena Memmingen angesetzt. Der TV-Sender "Sport1" überträgt die Partie live und bundesweit im Free-TV. Sendebeginn ist bereits um 17 Uhr.

Das zweite Halbfinale zwischen dem Vorjahresfinalisten SV Viktoria Aschaffenburg aus der Regionalliga Bayern und Titelverteidiger Würzburger Kickers ist dagegen noch nicht genau angesetzt: Der BFV, beide Klubs und auch "Sport1" befinden sich in der finalen Abstimmung, denn auch das zweite Vorschlussrundenspiel soll live ausgestrahlt werden.

"Wir wissen, dass es bisweilen nicht einfach ist, einen Termin zu finden, der allen Interessen gerecht wird. Umso erfreulicher ist es, dass wir hier alle an einem Strang ziehen - das ist nicht selbstverständlich", sagt BFV-Verbandsspielleiter Josef Janker. "Von daher sind wir sehr zuversichtlich, dass die Neuauflage des Vorjahresfinales zwischen Aschaffenburg und Würzburg ebenfalls so terminiert werden kann, dass es live übertragen wird."

Aktuell ist eine Ansetzung für Dienstag, 21. April, in der Planung. Allerdings müssen zunächst die Drittliga-Ansetzungen durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) erfolgen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: