1860 München: Pause für Erdmann

28-jähriger Innenverteidiger plagt sich mit einem Infekt herum.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1860 München: Pause für Erdmann
Foto: TSV 1860 München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Dennis Erdmann vom TSV 1860 München muss aktuell eine Pause einlegen. Der 28-jährige Innenverteidiger plagt sich mit einem grippalen Infekt herum. Daher fehlte er auch beim 0:0 gegen den SV Meppen. "Dennis ist immer noch fiebrig", so 1860-Trainer Daniel Bierofka.

Durch Erdmanns Ausfall waren die Möglichkeiten für den Ex-Profi gegen Meppen begrenzt. Außer Felix Weber und Aaron Berzel, die jeweils von Beginn an spielten, stand kein weiterer Innenverteidiger zur Verfügung. Der 17-jährige Niklas Lang sei noch nicht so weit, Marco Raimondo-Metzger fehle nach seinem komplizierten Handbruch die Wettkampfpraxis. „Er war lange verletzt, soll erst mal in der U21 spielen“, findet Bierofka.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: