18. Spieltag; VfL Osnabrück – FSV Zwickau (Stimmen zum Spiel)

Der VfL Osnabrück konnte einen knappen 1:0-Erfolg gegen den Aufsteiger aus Zwickau einfahren und so mit Spitzenreiter Duisbutg Schritt halten. In Zwickau bleibt die Tabellensituation weiterhin angespannt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

18. Spieltag; VfL Osnabrück – FSV Zwickau (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Torsten Ziegner, der Zwickauer Fußballlehrer: "Ich bin verbittert und frage mich immer noch, wie es möglich ist, dieses Spiel zu verlieren. Osnabrück ist nicht zu einem geordneten Spielaufbau gekommen. Wir machen aus unseren Möglichkeiten zu wenig. Es war möglich, hier etwas mitzunehmen."

Joe Enochs, der Coach des Tabellenzweiten aus Osnabrück: "Wir haben nicht gut gespielt. Die Führung war ein super Angriff. Danach haben wir nicht mehr ins Spiel gefunden und zu viele Fehler gemacht. Zwickau hatte mehr Spielanteile und war besser. Meine Innenverteidiger waren super. Wir sind froh, dass wir die drei Punkte mitgenommen haben."

Quelle: mdr.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: