18. Spieltag; SpVgg Unterhaching – Carl Zeiss Jena (Stimmen zum Spiel)

Die Spielvereinigung Unterhaching konnte sich gegen Carl-Zeiss Jena mit 3:2 durchsetzen und hat die 30-Punkte-Marke überschritten. Auf Rang 6 kann man schon jetzt von einer völlig zufriedenstellenden Hinrunde reden. Jena hingegen bleibt auf den 20 Punkten hängen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

18. Spieltag; SpVgg Unterhaching – Carl Zeiss Jena (Stimmen zum Spiel)
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Sven Leifer

Jena-Coach Mark Zimmermann: "Es war ein sehr emotionales und intensives Spiel. Wir haben ein gutes Spiel gemacht, aber in den entscheidenden Situationen hat uns die Konsequenz und der letzte Biss gefehlt. Der Sieg für Haching ist verdient, weil sie das Spiel gut an sich gerissen haben. Zur Pause war die Partie noch offen. Danach haben wir das Spiel völlig aus der Hand gegeben. Nach dem 1:2 mussten wir aufmachen. Um die in der 3. Liga zu bleiben, müssen wir auch irgendwann auswärts was mitnehmen. Deswegen müssen wir uns in der Winterpause unbedingt zusammensetzen, wie es weitergeht."

Claus Schromm, der Mann an der Seitenlinie der Spielvereinigung aus Unterhaching: "Wer fünf Tore vorbereitet, wünscht sich ein anderes Ergebnis als 3:2. Es war ein absolut verdienter Heimsieg für uns. Wir haben noch ein paar Chancen liegenlassen. So wurde es am Ende nach dem 3:2 noch einmal eng."

Quelle: mdr.de


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 03.12.2017 um 14.00 Uhr (18. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 3 : 2 (1:1)

Tore: 0:1 Starke (8.), 1:1 Ulrich Taffertshofer (31.), 2:1 Stahl (49.), 3:1 Hagn (84.), 3:2 Dietz (90.+3)

SpVgg Unterhaching: Korbinian Müller - Nicu, Ulrich Taffertshofer, Greger, Dombrowka - Kiomourtzoglou (87. Lux), Stahl - Porath (80. Josef Welzmüller), Bigalke, Steinherr (74. Hagn) - Hain

Carl Zeiss Jena: Koczor - Brügmann, Slamar, Gerlach, Cros (83. Tuma) - Eismann, Löhmannsröben - Wolfram (67. Thiele), Eckardt (80. Dietz), Starke - Günther-Schmidt

Zuschauer: 3250

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: