18. Spieltag; MSV Duisburg – Fortuna Köln

Der MSV Duisburg konnte nach mehr als sechs Wochen ohne Sieg in der Liga wieder einen Dreier einfahren und so die Führung, die sich zwischenzeitlich der VfL Osnabrück unter den Nagel gerissen hat, zurück erobern. Köln konnte am vergangenen Wochenende ebenfalls gewinnen und steht mit 25 Zählern nur zwei Punkte hinter dem Aufstiegsrelegationsplatz.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

18. Spieltag; MSV Duisburg – Fortuna Köln
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Luca-Alicia Rogge

Nach dem Sieg zuletzt gegen den starken Aufsteiger aus Lotte will man beim Zweitligaabsteiger aus Duisburg den Rückenwind nutzen und auch gegen die Fortuna aus Köln wieder einen Sieg feiern. „Unser Ziel ist es, den Rückenwind aus Lotte mitzunehmen, das letzte Heimspiel 2016 mit einem Sieg zu beenden und den Fans ein gutes Gefühl für nächstes Jahr zu geben.“, so Coach Gruev.

Natürlich hat die Hinrunde Kraft gekostet, immerhin ist es das 23. Pflichtspiel der Zebras, doch Gruev motivierte seine Truppe noch einmal Alles raus zu hauen. „Natürlich haben diese Partien viel Kraft und Energie gekostet. Außer in den zwei Ligaspielen und im DFB-Pokal haben wir immer gepunktet. Jetzt ist es unser Ziel, noch einmal 180 Minuten Gas zu geben, weiter unsere Punkte zu holen und dann in die Winterpause zu gehen.“

Doch der kommenden Gegner aus Köln ist in dieser Saison bisher immer für eine Überraschung gut gewesen und wird in Duisburg keinesfalls unterschätzt. „Wir nehmen sie sehr ernst. Es ist eine kämpferisch und läuferisch starke Mannschaft, die zurecht schon 25 Punkte auf ihrem Konto hat!“, analysiert Gruev das Team aus der Domstadt.

In Köln hat man sich in den Augen von Cheftrainer Koschinat in jüngster Vergangenheit wieder positiv entwickelt. „Wir sind weniger konteranfällig geworden. So sieht unser Spiel besser aus. Es haben nur die Ergebnisse gepasst. Wir haben zwei Mal stark agiert aber nur 1:1 gespielt, das war eigentlich ein Stück weit zu wenig.“, so der Übungsleiter.

Auch wenn die Ergebnisse zuletzt für die gezeigten Leistungen zu wenig waren, ist man bei der Fortuna zuversichtlich, was sich an Kristoffer Andersen festmachen lässt. „Wir haben keine Angst und gehen so in die letzten beiden Spiele. Es sind sechs Punkte zu holen und das ist auch möglich. Wir drehen nicht durch, weil wir vier sieglose Spiele gespielt haben.“.

Nun geht es gegen den MSV Duisburg, den Tabellenführer der 3. Liga. „Es ist für uns ein Spiel in dem wir in einer guten Phase mutig auftreten sollen und wir sollten uns das Ziel setzen dort zu gewinnen.“, so Uwe Koschinat vor der Abreise.

Personell muss der Coach der Kölner auf den gelb gesperrten Boné Uaferro verzichten, wen er dafür aufstellt ist noch nicht klar.

Auf Duisburger Seite feheln neben dem gesperrten Özbek auch Bröker und Poggenberg. Janjic ist ebenfalls fraglich. Iljutcenko hat zwar wieder einige Teile des Trainings mit gemacht, hat aber wohl noch zu viel Rückstand.

Anpfiff in der Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena ist am kommenden Samstag, den 10. Dezember 2016, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

13.05.2017 13:30 Uhr Fortuna Köln - MSV Duisburg 0 - 3 (0:1)
10.12.2016 14:00 Uhr MSV Duisburg - Fortuna Köln 2 - 0 (1:0)
21.02.2015 14:00 Uhr MSV Duisburg - Fortuna Köln 2 - 0 (1:0)
30.08.2014 14:00 Uhr Fortuna Köln - MSV Duisburg 0 - 1 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

MSV Duisburg
Punkte: 31
Siege: 8
Unentschieden: 7
Niederlagen: 2
Tore: 18
Gegentore: 10
Fortuna Köln
Punkte: 25
Siege: 7
Unentschieden: 4
Niederlagen: 6
Tore: 18
Gegentore: 25


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: