16. Spieltag; SC Paderborn – Fortuna Köln (Stimmen zum Spiel)

Unter Interimscoach Fulland konnte der SC Paderborn nach dem 0:6-Debakel der Vorwoche gegen die Kölner Fortuna wieder punkten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

16. Spieltag; SC Paderborn – Fortuna Köln (Stimmen zum Spiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Uwe Koschinat, der Coach der Kölner Fortuna: „Wir haben es gut umgesetzt den Gegner früh an zu laufen und wollten den verunsicherten Gegner so attackieren. Daraus haben sich Chancen ergeben und wir sind verdient mit 1:0 in Führung gegangen. Uns war aber klar, dass wir mit den Kräften haushalten mussten, da wir unter der Woche ein intensives Pokalspiel hatten und so war die Führung ab der 30. Minute glücklich. Der Ausgleich war dann aber ärgerlich, denn das Tor ist spät gefallen und wir haben eigentlich die kritischste Phase überstanden. Ein Punkt in Paderborn ist aller Ehren wert, aber wenn man ein Spiel so spät aus der Hand gibt ist das ärgerlich.“.

Florian Fulland, die Übergangslösung auf dem Trainerposten beim SC Paderborn: „Ich muss erst einmal sagen, dass ich sehr stolz auf die Mannschaft bin. Sie haben bis zum Ende gefightet und kurz vor Schluss den Ausgleich gemacht. Wenn der Ausgleich so spät fällt, muss man mit dem Remis aber auch einmal zufrieden sein.“.

Quelle: Fortuna TV

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: