16. Spieltag; Holstein Kiel – Jahn Regensburg (Stimmen zum Spiel)

Die Kieler Störche konnten sich mit 2:1 verdient gegen den Jahn aus Regensburg durchsetzen. Während der Aufsteiger aus der Oberpfalz in der zweiten Tabellenhälfte hängen bleibt ist Kiel wieder oben dran und steht auf Rang 6.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

16. Spieltag; Holstein Kiel – Jahn Regensburg (Stimmen zum Spiel)
Foto: Marius Heyden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Heiko Herrlich, der Trainer des SSV Jahn: „Der Sieg geht vollkommen in Ordnung, auch wenn es am Ende nochmal spannend wurde. Wir haben es nicht geschafft, uns in der ersten Halbzeit aus dem Druck zu befreien. Wenn, dann haben wir die Konter nicht gut ausgespielt. Zweite Halbzeit war es ähnlich. Mit dem Pfostenschuss können wir in Führung gehen. Aber der Druck wurde immer größer und folgerichtig fiel das 1:0. Kiel war die bessere Mannschaft und an dem verdienten Sieg gibt es nichts zu rütteln.“

Markus Anfang, der Mann an der Seitenlinie der KSV Holstein: „Wir haben uns in der ersten Halbzeit etwas zu viel Druck gemacht und sind dann in zwei, drei Konter gelaufen. Damit haben wir aber gerechnet, da wir sehr offensiv aufgestellt haben. Wir wollten unbedingt gewinnen. In der zweiten Halbzeit war es ähnlich und wir konnten den Druck noch erhöhen. beim Pfostenschuss haben wir Glück gehabt. Dann musste der Knoten einfach mal platzen. Die Jungs haben es auch ein bisschen erzwungen. Wir sind glücklich, dass wir gewonnen haben und das auch verdient.“

Quelle: holstein-kiel.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: