15. Spieltag; Würzburger Kickers - Hallescher FC (Stimmen zum Spiel)

Die Würzburger Kickers konnten am Samstag, den 4. November, endlich den ersten Heimsieg in einem Punktspiel in der laufenden Saison feiern.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

15. Spieltag; Würzburger Kickers - Hallescher FC (Stimmen zum Spiel)
Foto: Frank Scheuring
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Frank Scheuring

HFC-Coach Rico Schmitt: "Glückwunsch an meinen Kollegen. Wenn man das ganze Spiel betrachtet, muss man feststellen, dass Würzburg den Sieg mehr wollte. Es war ein Spiel zwischen den Strafraum. Wir konnten uns leider keine Großchance herausspielen. Die Partie konnte nur durch einen Fehler entschieden werden und den haben leider wir gemacht. Trotz Überzahl hat uns der Schlüssel gefehlt, um die extrem giftigen Würzburger zu gefährden. Für uns eine wirklich bittere Niederlage."

Michael Schiele, der Übungsleiter der Kickers aus Würzburg: „Es ist ein super Gefühl. Durch aggressives Anlaufen haben wir unsere Gegner immer wieder zu Fehlern gezwungen, so auch vor unserem Tor. Ich bin stolz auf meine Mannschaft, sie hat alles reingeworfen und auch in Unterzahl Nadelstiche gesetzt. Wir haben in 90 Minute keine echte Torchance zugelassen und uns diesen Sieg absolut verdient. Allerdings war auch nicht alles gut. Wir können besser Fußball spielen. Aber auf diese Leistung können und werden wir aufbauen.“

Quelle: mdr.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: