15. Spieltag; Hallescher FC – 1. FSV Mainz 05 II

Der Hallesche FC ist durch die Serie vor der Länderspielpause im dichten Verfolgerfeld auf die Aufstiegsränge und will mit einem Sieg gegen die Mainzer U 23 weiterhin vorne dran bleiben. Mainz hingegen kassierte zuletzt nach zwei punktebringenden Spielen in Folge wieder eine Pleite und ist aktuell wieder Tabellenschlusslicht.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

15. Spieltag; Hallescher FC – 1. FSV Mainz 05 II
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Volker Ballasch

Der Hallesche FC ist oben dran, würde die Offensive die Torchancen besser nutzen, wäre man sogar noch weiter oben in der Tabelle. Nur 15 Tore in 14 Spielen sind für die ambitionierten Ziele zu wenig. Gegen Mainz erwarten nun viele Personen im Umfeld des HFC, dass dieser schwache Wert aufgebessert wird. Rico Schmitt, der Coach des HFC, warnte aber davor die Mainzer zu unterschätzen. „Wir sind gewarnt. Wenn man gegen zweite Mannschaften spielen muss ist das schwer. Die Fans müssen auch am Samstag mit Geduld kommen. Es wird nicht so sein, dass wir Mainz von Anfang an an die Wand spielen. Das ist eine starke und technisch gut ausgebildete Mannschaft.“, analysiert Schmitt den kommenden Gegner.

Ein Selbstläufer erwartet der Übungsleiter der Sachsen-Anhalter keineswegs. „Das wird eine eklige Kiste. Wir können aber auch guten Fußball spielen und wir müssen unseren Erfahrungsschatz in die Waagschale werfen.“, so die Marschroute des Fußballlehrers.

In Mainz ist man nach der Niederlage vor der Pause wieder Letzter. Der Grund für den schlechten Tabellenstand ist klar. „Wir müssen die Gegentore minimieren, das hat oberste Priorität.“, hat FSV-Coach Schwarz die Krux erkannt.

Auf die Tabelle hingegen blickt man nicht, sondern Schwarz ermahnt immer wieder, von Spiel zu Spiel zu denken. „Wir können uns davon völlig frei machen. Wir wollen unser eigenes Punktekonto auffüllen und das schon am Samstag in Halle. Der Rückstand lässt sich sowieso nicht in ein oder zwei Spielen aufholen.“

Personell muss Schwarz bei der schweren Aufgabe in Halle neben Daniel Bohl, Dennis Franzin und Bilal Kamarieh fehlt auch Niki Zimling. Zudem ist Korzowski fraglich.

Auf Hallescher Seite hat sich personell nicht viel getan. Rico Schmitt muss ohne El-Helwe auskommen, der sich auf der Länderspielreise mit dem Libanon einen doppelten Bänderriss zuzog. Auch Stürmer Furuholm fehlt noch wegen seiner Adduktorenprobleme.

Anpfiff im Halleschen ERDGAS-Sportpark ist am kommenden Samstag, den 19. November 2016, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

22.04.2017 14:00 Uhr 1. FSV Mainz 05 II - Hallescher FC 3 - 2 (2:1)
19.11.2016 14:00 Uhr Hallescher FC - 1. FSV Mainz 05 II 2 - 0 (0:0)
11.03.2016 19:00 Uhr Hallescher FC - 1. FSV Mainz 05 II 1 - 1 (0:0)
25.09.2015 19:00 Uhr 1. FSV Mainz 05 II - Hallescher FC 2 - 0 (0:0)
16.05.2015 13:30 Uhr Hallescher FC - 1. FSV Mainz 05 II 1 - 2 (0:0)
23.11.2014 14:00 Uhr 1. FSV Mainz 05 II - Hallescher FC 0 - 1 (0:1)

Vergleich der Mannschaften

Hallescher FC
Punkte: 22
Siege: 5
Unentschieden: 7
Niederlagen: 2
Tore: 15
Gegentore: 12
1. FSV Mainz 05 II
Punkte: 10
Siege: 2
Unentschieden: 4
Niederlagen: 8
Tore: 13
Gegentore: 27


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: