15. Spieltag; 1. FC Magdeburg – SV Wehen Wiesbaden

Der 1. FC Magdeburg ist durch die Niederlage vom vergangenen Wochenende in Karlsruhe auf den Aufstiegsrelegationsplatz abgerutscht. Nun geht es gegen den direkten Verfolger aus Wiesbaden, der natürlich an den Sachsen-Anhaltern vorbei ziehen möchte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

15. Spieltag; 1. FC Magdeburg – SV Wehen Wiesbaden
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Michael Täger

Der 1. FC Magdeburg ließ am vergangenen Wochenende Punkte liegen und ist nur noch Tabellendritter. Nun geht es gegen den SV Wehen Wiesbaden, der durch das Torfestival zuletzt beim 6:2 gegen den SC Preußen Münster bis auf einen Punkt dran ist.

Natürlich weiß man bei den Sachsen-Anhaltern, was da auf einen zukommt. "Die Mannschaft der Stunde kommt auf uns zu. Sie bringen alles mit, was ein Drittligist benötigt.", war Magdeburgs Coach Jens Härtel auf der vereinseigenen Homepage voll des Lobes für den SVWW, den man aber dennoch mit leeren Händen nach Hause schicken will.

Von den Zahlenspielen hält man bei den hessischen Landeshauptstädtern hingegen Nichts. „Weil Magdeburg zweimal in der Liga verliert, ist das nicht gleich eine Krise. Der FCM hat vier der letzten sechs Punktspiele gewonnen und verfügt über einen super Punkteschnitt. Magdeburg ist der absolute Top-Favorit.", machte Rüdiger Rehm auf der vereinseigenen Website deutlich, dass er den FCM keinesfalls unterschätzen wird. „Beim FCM wird sehr gute Arbeit geleistet, und der Verein hätte es sicherlich verdient, den Schritt in die 2. Bundesliga zu machen. Aber in diesem Spiel werden wir alles versuchen, um dagegenzuhalten und die drei Punkte mitzunehmen.", so die Marschroute Rehms für das Spitzenspiel. „Auch in Magdeburg wollen wir unser Spiel durchsetzen und den Gegner vor Probleme stellen. Gelingt uns das, dann werden wir sicher etwas mitnehmen."

Personell muss er dabei auch weiterhin auf die Langzeitverletzten Philipp Müller, Kevin Pezzoni, Max Dittgen, Jules Schwadorf und Jeremias Lorch verzichten.

Auf Magdeburger Seite hat sich nicht viel getan im Vergleich zu den letzten Wochen, allerdings könnte es durchaus die ein oder andere Umstellung geben.

Anpfiff in der Magdeburger MDCC-Arena ist am kommenden Samstag, den 4. November 2017, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

14.04.2018 00:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - 1. FC Magdeburg
04.11.2017 14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - SV Wehen Wiesbaden 0 - 0 (0:0)
19.03.2017 14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - SV Wehen Wiesbaden 0 - 0 (0:0)
25.09.2016 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - 1. FC Magdeburg 0 - 3 (0:1)
08.04.2016 19:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - 1. FC Magdeburg 0 - 0 (0:0)
24.10.2015 14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - SV Wehen Wiesbaden 1 - 0 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

1. FC Magdeburg
Punkte: 30
Siege: 10
Unentschieden: 0
Niederlagen: 4
Tore: 22
Gegentore: 14
SV Wehen Wiesbaden
Punkte: 29
Siege: 9
Unentschieden: 2
Niederlagen: 3
Tore: 31
Gegentore: 10

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg 1. FC Magdeburg: 71 % | Unentschieden: 19 % | Sieg SV Wehen Wiesbaden: 10 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: