14. Spieltag; VfB Stuttgart II - Stuttgarter Kickers

Nach einer zweiwöchigen Pause starten die beiden Stuttgarter Teams der 3. Liga im direkten Stadtderby gegeneinander. Dabei ist die bisherige Bilanz der beiden Mannschaften relativ ausgeglichen. Bei sieben Aufeinandertreffen gab es drei Siege für die Kickers, zwei für den VfB II und zwei Unentschieden. Für die Neuauflage am Samstag gehen die Degerlocher zwar als Favorit in die Partie, doch auch die Jungschwaben konnten in jüngster Vergangenheit zu sich finden und gute Leistungen abliefern.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

14. Spieltag; VfB Stuttgart II - Stuttgarter Kickers
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo VfB Stuttgart II (c) www.vfb.de


Logo Stuttgarter Kickers (c) www.stuttgarter-kickers.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Vor der zweiwöchigen Pause wegen der Länderspiele konnte die Zweitbesetzung des VfB Stuttgart einen Punkt gegen den starken MSV Duisburg einfahren. "Man muss sagen, dass Duisburg in der ersten Halbzeit die aktivere Mannschaft war. Wir mussten einige Situationen überstehen und haben kein Gegentor bekommen. Allerdings passierte es dann doch bei einer Standardsituation zur Halbzeit. Wir haben dann in der zweiten Halbzeit versucht, zu korrigieren, haben das System umgestellt. Wir haben einen defensiven Mittelfeldspieler ausgewechselt und einen Außenspieler eingewechselt und, wie der Gegner auch, dann 4 - 4 - 2 gespielt. Ich denke, dass wir da dann mehr Zugriff gehabt haben. Wir sind besser angelaufen und haben auch phasenweise Druck gemacht. Wir haben dann auf die Situation gewartet, wo wir einen guten Angriff durchspielen. Marco Grüttner spielte einen tollen Pass in die tiefe und da hatte sich dann eine Türe aufgerissen, Jerome Kiesewetter war plötzlich völlig frei durch und macht das Tor natürlich klasse, spielt dem Torwart eiskalt durch die Beine. Dann haben wir für den Punkt leidenschaftlich gefightet und hatten in der einen Situation noch einmal Glück.", so ein zufriedener Jürgen Kramny nach der letzten Partie seiner Mannschaft.

Allerdings gibt es vor dem Derby gegen den Stadtrivalen einen Wehrmutstropfen, denn die Profimannschaft spielt zeitgleich. "Die Ansetzung ist natürlich sehr unglücklich, aber lässt sich nun nicht mehr ändern! Umso mehr würde es uns freuen, wenn uns doch einige Fans in diesem Derby unterstützen."

Kapitän Tobias Rathgeb weiß, welch schwere Aufgabe ansteht. "Die Kickers haben eine gute Mannschaft und derzeit einen guten Lauf. Doch wir auch, mit nur einer Niederlage aus den vergangenen sieben Spielen. Wir wissen, wie wir gegen die Kickers zu spielen haben, und gegen Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte haben wir bisher immer gut ausgesehen. In dieser Woche haben wir viel gearbeitet, das gilt es, am Samstag auch auf den Platz zu bringen!"

Horst Steffen und seine Truppe hingegen mussten am vergangenen Wochenende im Verbandspokal ran und holten sich einen knappen 1:0 Erfolg gegen den Landesligisten TuS Metzingen. Vier Tage darauf ging es zu einem Spiel für den Hauptsponsor Subaru gegen eine Mössinger Stadtauswahl, wo es bereits wieder deutlich runder lief. "Das Ergebnis war zweitrangig. Die Mannschaft hat sich ordentlich präsentiert und der Verein hoffentlich neue Fans im Umland gewonnen!", blickte Steffen, der Trainer der Kickers, noch einmal zurück. "Ich freue mich, dass es endlich wieder um Punkte geht. Dieses Spiel ist für unsere Fans etwas ganz Besonderes und deswegen hoffe ich, dass uns viele Fans begleiten!"

Besar Halimi freut sich besonders auf das Duell gegen seinen alten Verein. "Natürlich fiebere ich der Partie entgegen, aber ich hege keinen Groll gegen die VfB-Verantwortlichen!", so der Mittelfeldakteur.

Personell muss Steffen ohne Kapitän Enzo Marchese auskommen, der einen Außenbandriss erlitten hat. Für ihn wird Marco Gaiser übernehmen. "Marco hat unser volles Vertrauen. Er hat ein gutes Passspiel, verfügt über das nötige Spielverständnis und ist kopfballstark. Auf der anderen Seite können wir nicht davon ausgehen, dass er alles richtig macht und fehlerfrei spiel. Gaiser ist eben ein junger Spieler, der sich noch entwickeln muss.", erklärte der Fußballlehrer über den Marchese-Ersatz. Allerdings kann dieser wieder auf Edwini-Bonsu, der gegen Mössingen eine halbe Stunde auf dem Platz stand, zurück greifen. Fraglich aber ist noch Lhadji Badiane, der wegen Bauchschmerzen bereits zwei Mal beim Arzt war. Marco Calamita wird auch länger ausfallen, da er einen Muskelfaserriss in der Hüftmuskulatur erlitten hat. "Wir haben noch genügend Variationsmöglichkeiten, aber noch mehr Verletzungen sollten nicht dazukommen!", beruhigte Steffen.

Auf Seiten des VfB II sieht es deutlich besser aus. Jürgen Kramny kann, bis auf die Langzeitverletzten Erich Berko und Robin Yalcin, auf die gesamte Breite seines Kaders zurück greifen.

Anpfiff in der Großaspacher mechatronik-Arena ist am kommenden Samstag, den 18. Oktober 2014, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

02.04.2016 15:30 Uhr Stuttgarter Kickers - VfB Stuttgart II 4 - 1 (3:0)
18.10.2015 15:30 Uhr VfB Stuttgart II - Stuttgarter Kickers 2 - 1 (0:0)
18.04.2015 14:00 Uhr Stuttgarter Kickers - VfB Stuttgart II 2 - 1 (1:1)
18.10.2014 14:00 Uhr VfB Stuttgart II - Stuttgarter Kickers 5 - 1 (2:1)
09.02.2014 15:30 Uhr VfB Stuttgart II - Stuttgarter Kickers 0 - 1 (0:0)
25.08.2013 15:00 Uhr Stuttgarter Kickers - VfB Stuttgart II 0 - 2

Vergleich der Mannschaften

VfB Stuttgart II
Punkte: 15
Siege: 4
Unentschieden: 3
Niederlagen: 6
Tore: 15
Gegentore: 22
Stuttgarter Kickers
Punkte: 24
Siege: 7
Unentschieden: 3
Niederlagen: 3
Tore: 23
Gegentore: 13


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: