14. Spieltag; SV Werder Bremen II – SSV Jahn Regensburg (Stimmen zum Spiel)

Der SV Werder Bremen II konnte einen wichtigen Sieg gegen den Aufsteiger aus Regensburg feiern. Während die Oberpfälzer immer weiter abrutschen kann Werders U 23 den Vorsprung auf die rote Linie auf drei Punkte ausbauen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

14. Spieltag; SV Werder Bremen II – SSV Jahn Regensburg (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Florian Kohfeldt, der Coach der Bremer U 23: "Erste Halbzeit war es ein zähes Spiel, da war kein richtiges Leben drin. Wir haben vieles nicht so gut umgesetzt. In der zweiten Halbzeit haben wir eine gute Reaktion gezeigt und waren dann auch die klar bessere Mannschaft, die sich die besseren Torchancen herausgespielt hat."

Jahntrainer Heiko Herrlich war enttäuscht "Wir hatten im ersten Durchgang keine klaren Chancen - Bremen allerdings auch nicht. In der zweiten Halbzeit haben die Bremer dann mehr gemacht und sind auch zurecht in Führung gegangen. Durch den Elfmeter sind wir wieder zurück gekommen. Danach hat aber fast jeder Ball gegen uns zu einer Torchance geführt, wir lassen da viel zu viel zu, das hat kein Drittliga-Niveau. Das war schlicht zu einfach.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: