13. Spieltag; SV Meppen – Fortuna Köln (Stimmen zum Spiel)

Der SV Meppen konnte sich verdient gegen die Kölner Fortuna durchsetzen und so das auswärtsstärkste Team in die Schranken weisen. Die Fortunen bleiben aber weiter auf Rang 3, während sich der Aufsteiger ins obere Tabellendrittel schiebt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

13. Spieltag; SV Meppen – Fortuna Köln (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Uwe Koschinat, Kölns Übungsleiter: „Wir hätten heute nur eine Chance gehabt, wenn wir eine der drei großen Möglichkeiten zu Beginn des Spieles genutzt hätten. Aber heute habe ich eine große Fehlerzahl im Spielaufbau gehabt und Meppen zu den schnellen Umschaltaktionen eingeladen. Nach dem Rückstand war das Spiel fast verloren, in der Verfassung, in der Meppen gerade ist. Wir waren heute in nahezu allen Aktionen besonders in der zweiten Halbzeit nur zweiter Sieger. Glückwunsch zu einem verdienten Sieg.“.

Christian Neidhart, Meppens Cheftrainer: „In der Anfangsphase hatte Köln Riesenchancen, aber wir auch. Es gab auf beiden Seiten Möglichkeiten, auch wenn Kölns wohl die besseren Chancen hatte. Aber wir sind dann gut rein gekommen. Wir haben zum Ende des Spiels aber unser gutes Umschaltspiel vermissen lassen, da hätten wir auf das zweite Tor machen müssen. Jetzt haben wir gegen Wiesbaden und Köln sechs Punkte geholt, das hätten wir so nicht erwartet, da wären wir mit einem Zähler schon zufrieden gewesen. So freuen wir uns natürlich über den Sieg.“.

Quelle: Fortuna-TV


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: