13. Spieltag; SC Paderborn – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)

Trotz einer guten Leistung steht der VfR Aalen nach 90 Minuten in Paderborn mit leeren Händen da. Der SCP hingegen setzt seinen Höhenflug fort und hat nun schon sieben Punkte Vorsprung auf Rang 3.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

13. Spieltag; SC Paderborn – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: FOTOSTAND

Steffen Baumgart, der Coach des SC Paderborn: „Es war so, dass wir anfangs Druck gemacht haben, aber auf einen ordentlich stehenden und guten Gegner getroffen sind. Das Ergebnis ist höher, als es wirklich lief. Es hätte durchaus auch unentschieden ausgehen können. Wir sind mit dem 3:0 sehr zufrieden. Mit Phasen des Spiels kann man kritisch sein, aber man muss überlegen was diese junge Mannschaft Woche für Woche abliefert. Danke auch an die Fans, die uns immer unterstützen.“

Peter Vollmann, Baumgarts Pendant an der Seitenlinie des VfR: „Wir haben aber gezeigt, dass wir noch am Leben sind. Spielerisch und kämpferisch haben wir eine überzeugende Vorstellung gezeigt. Wir hatten genug Chancen, um sogar als Sieger vom Platz zu gehen. Paderborn war allerdings kaltschnäuziger als wir.“.

Quelle: nw.de; schwaebische.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: