13. Spieltag; 1. FC Magdeburg – Spielvereinigung Unterhaching (Stimmen zum Spiel)

Ein wenig überraschend musste der 1. FC Magdeburg die erste Heimniederlage der Saison hinnehmen. Unterhaching war perfekt eingestellt und siegte verdient beim großen Aufstiegsfavoriten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

13. Spieltag; 1. FC Magdeburg – Spielvereinigung Unterhaching (Stimmen zum Spiel)
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Sven Leifer

Unterhachings Cheftrainer Claus Schromm: "Wir wollten das Spiel hier in Magdeburg genießen. Wir sind glücklich in Führung gegangen. Wenn mich dann einer nach zehn Minuten gefragt hätte, ob wir mit einem Punkt nach Hause fahren wollen, hätte ich dies sofort unterschrieben. Die Druckphase von Magdeburg war sensationell. Da hatten wir oft auch das Quäntschen Glück. Dem 2:0 für uns kurz vor der Pause ging eine Fehlerkette der Gastgeber voraus. Das 3:0 hat das Ganze dann finalisiert. Da mussten wir uns schon ein wenig kneifen. Was dann nach dem Spiel hier auf den Rängen los war, da muss man sich wirklich fragen, wer hier eigentlich gewonnen hat. Respekt und Hut ab – wenn Magdeburg so weiter macht, haben sie am Ende 80 oder 90 Punkte."

Jens Härtel, der Coach des 1. FC Magdeburg: "Nach einem 0:3 braucht man nicht rumeiern. Wenn man das gesamte Spiel sieht, ist Unterhaching nicht ganz unverdient als Sieger vom Platz gegangen. Die Geschichten des Spiels lagen eindeutig auf Seiten der Spielvereinigung. Beim Führungstor hatten wir die Fehlerkette eigentlich schon korrigiert. Aber leider rutscht der Ball dann doch noch in die kurze Ecke. Wir haben dann aber Superpressing gespielt, sehr viele Balleroberungen gehabt und richtig dicke Chancen herausgespielt. Dann kriegen wir kurz vor der Pause das zweite Gegentor. Wir hatten uns für die zweite Halbzeit mehr vorgenommen. Mit dem dritten Gegentor war es dann sehr schwierig. Wir mussten aufpassen, nicht noch einen Konter zu fangen. Unser Fans haben trotzdem Stimmung gemacht und honoriert, dass die Mannschaft bis zum Ende versucht hat, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen."

Quelle: mdr.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: