11. Spieltag, SV Meppen – Karlsruher SC

Seit dem fünften Spieltag wartet der SV Meppen nun schon auf einen Sieg, hat aber immerhin noch drei Punkte Vorsprung auf die rote Linie. Punktgleich ist der Zweitligaabsteiger aus Karlsruhe, der aber am letzten Spieltag einen wichtigen Sieg feiern konnte und nun endlich eine Serie starten will.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

11. Spieltag, SV Meppen – Karlsruher SC
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der SV Meppen muss sich nach der Negativserie zuletzt wieder nach hinten orientieren und steht langsam aber sich unter Zugzwang. Jetzt kommt mit dem KSC auch noch ein ganz dicker Brocken, der endlich den Erwartungen gerecht werden will.

Der Absteiger aus Karlsruhe ist bislang auswärts noch ganz schwach. "Wir müssen schauen, dass wir jetzt auch auswärts etwas mitnehmen wollen. Nach dem Punkt in Chemnitz wird es jetzt Zeit, dass wir auch mal drei Punkte mitnehmen!“, machte Cheftrainer Alois Schwartz am Freitag auf der vereinseigenen Homepage deutlich.

Allerdings weiß der Übungsleiter, dass der SVM keine Laufkundschaft ist. „Meppen ist ein Aufsteiger mit Euphorie, sie haben erst ein Heimspiel verloren. Als Profi habe ich dort auch ein paar Spiele erlebt und es war immer unangenehm! Das müssen wir aber annehmen und unser Spiel auf den Rasen bringen.“, liegt der Fokus aber auf der eigenen Leistung.

Personell muss der Karlsruher Trainer in Meppen ohne Kai Bülow, Andreas Hofmann und Martin Stoll auskommen,auch wenn Letzterer wieder ins Training eingestiegen ist.

Auf Meppener Seite muss Coach Christian Neidhart um seine beiden Flügelspieler bangen. Kleinsorge und Granatowski sind erst spät in der Woche ins Training eingestiegen und sind dementsprechend fraglich.

Anpfiff in der Meppener Hänsch-Arena ist am kommenden Sonntag, den 30. September 2017, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

17.03.2018 00:00 Uhr Karlsruher SC - SV Meppen
01.10.2017 14:00 Uhr SV Meppen - Karlsruher SC 2 - 0 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

SV Meppen
Punkte: 12
Siege: 3
Unentschieden: 3
Niederlagen: 4
Tore: 13
Gegentore: 16
Karlsruher SC
Punkte: 12
Siege: 3
Unentschieden: 3
Niederlagen: 4
Tore: 10
Gegentore: 14

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg SV Meppen: 32 % | Unentschieden: 34 % | Sieg Karlsruher SC: 35 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von Gerd Tieseler am 01.10.2017 um 20:14 Uhr:

Hallo Verantwortliche der Spielberichte der 3.Liga.
Sie müssen,wenn Sie über die einzelnen Vereine Schreiben,bitte bei
der Warheit bleiben!
Der SV-Meppen hat seit dem 5.Spieltag nicht mehr gewonnen.(Lüge)
Der SV-Meppen hat am 9.Spieltag den auf einem Abstiegsplatz ste-
henden VFL-Osnabrück besiegt.
Liebe GRüsse Gerd Tieseler

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: