10. Spieltag; VfB Stuttgart II - FC Rot-Weiß Erfurt

Am Samstag gastiert der Erfurt in Stuttgart bei den Canstättern. Es ist für RWE das 200. Spiel in der 3. Liga. Der Tabellendritte könnte mit einem Sieg den Rückstand auf Heidenheim und Wiesbaden verkürzen. Doch nach der Niederlage des VfB II gegen Leipzig will die Mannschaft von Jürgen Kramny wieder Punkte einfahren.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

10. Spieltag; VfB Stuttgart II - FC Rot-Weiß Erfurt
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo VfB Stuttgart II (c) www.vfb.de

Logo VfB Stuttgart II (c) www.vfb.de




Logo Rot-Weiß Erfurt (c) www.rot-weiss-erfurt.de

Logo Rot-Weiß Erfurt (c) www.rot-weiss-erfurt.de



Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Jürgen Kramny weiß, welches Kaliber auf seine "jungen Wilden" zukommt. "Erfurt ist die Mannschaft der Stunde, hat drei Mal in Folge gewonnen und wird sicher mit viel Selbstvertrauen auftreten. Wir haben das Spiel in Leipzig aufgearbeitet und werden daraus lernen."

Am Dienstag gab es ein Testspiel der U 23 des VfB. Dieses wurde kurzfristig angesetzt und der Chefcoach konnte gewisse Eindrücke gewinnen."Der eine oder andere Spieler hat sich aufgedrängt, es ist gut möglich, dass es zu Veränderungen im Kader kommt. Außerdem bleibt abzuwarten, ob vielleicht Benno Röcker oder Rani Khedira hinzukommen."

Erfurt ist nicht nur aktuell Dritter, sondern auch in der "ewigen" Drittligatabelle auf dem ersten Platz. Die Partie gegen den VfB II ist bereits das 200. Drittligaspiel der Thüringer. Lediglich Burghausen und Unterhaching kommen als übrig gebliebene Gründungsmitglieder auf ebenso viele Spiele.

Allerdings ist das Walter Kogler völlig egal. Obwohl sein Team bei den letzten sechs Gaststpielen in Stuttgart verloren hat, ist er guter Dinge. "Wir wollen natürlich auch dort etwas mitnehmen."

Auch Kevin Möhwald stimmte dem zu. "Auf Statistiken lege ich keinen großen Wert, weil sich die Mannschaften jedes Jahr verändern. Aber die Stuttgarter sind immer sehr spielstark. Da müssen wir gegenhalten und vorn effizienter sein als zuletzt.", fordert er auf gegenüber der Thüringer Allgemeinen.

Personell ist zu verzeichnen, dass Marco Engelhardt seine Gelbsperre abgesessen hat und wieder einsatzbereit ist. Auch André Laurito ist wieder mit von der Partie, nachdem er seine Knieverletzung überstanden hat. "Er ist soweit. Sollten in den letzten Trainingseinheiten keine Beschwerden auftreten, wird er von Anfang an spielen.", so der Chefcoach. Dagegen wird allerdings Simon Brandstetter ausfallen, der sich in Untersuchungen wegen Adduktorenproblemen befand. "Es ist etwas kompliziert. Fest steht nur, dass er bisher nicht mit der Mannschaft trainieren konnte." Jens Möckel fehlt weiterhin.

Auf Stuttgarter Seite hat Jürgen Kramny die Qual der Wahl. Alle seine Akteure sind fit und gesund.

Anpfiff im GAZI-Stadion auf der Waldau in Stuttgart ist am kommenden Samstag, den 20. September 2013 um 14 Uhr.

Quelle: www.


Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

12.02.2016 19:00 Uhr VfB Stuttgart II - Rot-Weiß Erfurt 1 - 2 (0:0)
29.08.2015 14:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - VfB Stuttgart II 3 - 0 (2:0)
20.12.2014 14:00 Uhr VfB Stuttgart II - Rot-Weiß Erfurt 2 - 2 (1:2)
05.08.2014 19:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - VfB Stuttgart II 3 - 1 (2:0)
15.03.2014 14:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - VfB Stuttgart II 4 - 2 (2:1)
21.09.2013 14:00 Uhr VfB Stuttgart II - Rot-Weiß Erfurt 2 - 1 (1:0)
28.01.2012 14:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - VfB Stuttgart II 3 - 1
13.08.2011 14:00 Uhr VfB Stuttgart II - Rot-Weiß Erfurt 2 - 0
16.02.2011 18:30 Uhr Rot-Weiß Erfurt - VfB Stuttgart II 1 - 2
24.07.2010 14:00 Uhr VfB Stuttgart II - Rot-Weiß Erfurt 3 - 1

Vergleich der Mannschaften

VfB Stuttgart II
Punkte: 13
Siege: 4
Unentschieden: 2
Niederlagen: 3
Tore: 15
Gegentore: 11
Rot-Weiß Erfurt
Punkte: 17
Siege: 5
Unentschieden: 2
Niederlagen: 2
Tore: 16
Gegentore: 10


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von Thomas am 21.09.2013 um 17:50 Uhr:

Wie kann man einen engelhardt spielen lassen ?da ist verlieren angesagt.Reden kann er gut , nur nicht spielen er fordert Einsatz und ihn sieht man nicht und das als Kapitän . (ab auf die Bank )

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: