10. Spieltag; SC Paderborn – Hansa Rostock

Den letzten Spieltag der laufenden englischen Woche eröffnen der Tabellenführer aus Paderborn und die auswärtsstarken Rostocker. Der SCP musste unter der Woche die erste Niederlage hinnehmen und wird sofort wieder in die Erfolgsspur zurück kehren wollen, doch die Kogge will nach den beiden erfolglosen Heimspielen wieder einen Sieg einfahren.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

10. Spieltag; SC Paderborn – Hansa Rostock
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Auch wenn es die erste Niederlage der Saison gab war Steffen Baumgart auf der vereinseigenen Website mit dem Auftritt bei der Niederlage gegen Magdeburg nicht unzufrieden: "Wir hatten zahlreiche Ballgewinne, aber zu wenig Durchschlagskraft in der Offensive!", weiß der Übungsleiter woran man scheiterte.

Und genau das soll nun gegen den FC Hansa Rostock besser gemacht werden. Allerdings weiß Baumgart auch, dass der kommende Gegner auswärts besonders stark ist. "Wir müssen wenig Fehler im Spiel nach vorne machen, um mögliche Konter zu unterbinden!", warnte er seine Kicker vor der Partie, die man natürlich gewinnen will.

Pavel Dotchev, der Coach des FC Hansa Rostock, freut sich auf das Spiel und erwartet ein hohes Niveau, wie er auf der Pressekonferenz deutlich machte. „Das wird ein Spitzenspiel. Paderborn beeindruckt bislang. Was sie geleistet haben ist bemerkenswert und das ist kein Zufall.“

Wir haben großen Respekt und wissen was uns erwartet. Sie spielen geradlinig und was sie gefährlich macht, ist dass sie einige Akteure haben die Tore machen können. Das in den Griff zu kriegen wird schwer, aber wir haben unsere Chancen. Wir fahren dahin und verstecken uns nicht. Wir wollen die Punkte, die wir zu Hause liegen gelassen haben in Paderborn holen.“

Personell hat sich Nichts bei den Rostockern geändert. „Wir werden nicht viel verändern.“, scheinen auch nach Pavel Dotchev keine Umstellungen an zu stehen.

Auf Paderborner Seite kehrt Srbeny wieder in den Kader zurück. Fraglich ist Antwi-Adjei, so könnte Neuzugang Jamilu Collins in den Kader zurück kehren.

Anpfiff in der Paderborner Benteler-Arena ist am kommenden Freitag, den 22. September 2017, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

10.03.2018 00:00 Uhr Hansa Rostock - SC Paderborn 07
22.09.2017 19:00 Uhr SC Paderborn 07 - Hansa Rostock 2 - 1 (1:0)
25.03.2017 14:00 Uhr Hansa Rostock - SC Paderborn 07 1 - 1 (1:1)
30.09.2016 19:00 Uhr SC Paderborn 07 - Hansa Rostock 0 - 3 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

SC Paderborn 07
Punkte: 22
Siege: 7
Unentschieden: 1
Niederlagen: 1
Tore: 21
Gegentore: 11
Hansa Rostock
Punkte: 13
Siege: 3
Unentschieden: 4
Niederlagen: 2
Tore: 9
Gegentore: 6

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg SC Paderborn 07: 81 % | Unentschieden: 11 % | Sieg Hansa Rostock: 9 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: