10. Spieltag; 1. FSV Mainz 05 II – FC Rot-Weiß Erfurt (Stimmen zum Spiel)

Erfurt konnte in Mainz einen Punkt holen, hatte aber in den letzten 20 Minuten in Überzahl die Chance auf den Sieg, die aber nicht genutzt wurde. Durch die Punkteteilung kommen aber beide Teams nicht unbedingt weiter.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

10. Spieltag; 1. FSV Mainz 05 II – FC Rot-Weiß Erfurt (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Stefan Krämer, Erfurts Übungsleiter: "Mit der ersten Halbzeit bin ich zufrieden. Vor allem nach den letzten drei Niederlagen sind wir gut in die Partie gekommen. Ärgerlich nach der Führung ist das 1:1, nach einer unnötigen Ecke. Wieder also ein Standard-Gegentor. Wir sind gut in die 2. Halbzeit herein gekommen. Wir haben allerdings zu wenige Standards erarbeitet. Nach der Roten Karte fehlte die Durchschlagskraft. Unter dem Strich war es ein gerechtes Unentschieden."

Sandro Schwarz, der Mainzer Chefcoach: "Wir haben in der ersten Hälfte nicht gut ins Spiel gefunden. Da gaben wir viele Räume her und waren nicht aktiv genug. Dennoch konnten wir zwei, drei Nadelstiche setzen. Mit dem Halbzeit-Ergebnis war ich zufrieden, mit der Leistung in den ersten 45 Minuten allerdings nicht. In der zweiten Halbzeit erarbeiten wir uns gute Torchancen und hatten eine Top-Phase, in der wir in Führung hätten gehen können. Die Rote Karte war ärgerlich. Wir haben aber gut verteidigt. Am Ende war es eine gerechte Punkteteilung."

Quelle: mdr.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: