1:1 im Derby: Saarbrücken bleibt an der Spitze

"Joker" Maurice Deville rettet Unentschieden gegen Kaiserslautern.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1:1 im Derby: Saarbrücken bleibt an der Spitze
Foto: 1. FC Saarbrücken
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Aufsteiger 1. FC Saarbrücken bleibt Spitzenreiter in der 3. Liga. Das 1:1 (0:0) im Derby gegen den 1. FC Kaiserslautern reichte den Saarländern, um vor dem ersten Verfolger Dynamo Dresden zu bleiben. Die beiden Teams sind punktgleich (jeweils 25 Zähler), der FCS weist aber die um zwei Treffer bessere Tordifferenz auf.

Kenny Redondo (59.) hatte die "Rote Teufel" in Führung gebracht. Nach der Roten Karte für FCK-Torhüter Avdo Spahic wegen Handspiels außerhalb des Strafraums (69.) kamen die Saarländer in Überzahl noch zum Ausgleich. Der eingewechselte Maurice Deville (88.) traf im Ludwigspark zum Enstand.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von Sophie Barnes am 01.12.2020 um 04:15 Uhr:

SophieMSGrand Prairie

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: