1:0 gegen Magdeburg! Ingolstadt springt auf Platz zwei

Spätes Eigentor von Korbinian Burger bringt Gäste auf die Verliererstraße.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1:0 gegen Magdeburg! Ingolstadt springt auf Platz zwei
Foto: FC Ingolstadt 04
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Ingolstadt 04 ist neuer Tabellenzweiter in der 3. Liga. Nach dem späten 1:0 (0:0)-Heimsieg gegen den 1. FC Magdeburg weist das Team von Trainer Tomas Oral nur noch drei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken (3:3 gegen den SV Wehen Wiesbaden) auf.

Obwohl die abstiegsbedrohten Gäste aus Sachsen-Anhalt bereits ab der 25. Minute nach der Gelb-Roten Karte für Jürgen Gjasula wegen wiederholten Foulspiels in Unterzahl waren, hielten sie bis kurz vor dem Abpfiff das torlose Remis. Erst ein unglückliches Eigentor von Korbinian Burger (85.) brachte den FCM auf die Verliererstraße. Magdeburg bleibt durch die siebte Saisonniederlage auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: