1. Spieltag; VfR Aalen - Chemnitzer FC

Der Zweitligaabsteiger aus Aalen hat es geschafft, nach langem Zerren die Lizenzauflagen für die 3. Liga zu erfüllen und damit den Kollaps verhindert. Nun geht es für den Verein den Peter Vollmann betreut darum, eine gute Saison ab zu liefern und oben mit zu spielen. Doch zum Auftakt geht es gleich gegen einen gestandenen und starken Drittligisten, den Chemnitzer FC, der auch zum Kreis der erweiterten Favoriten zählt. Zudem haben die Himmelblauen ihren Kader weitgehend beisammen gehalten und punktuell verstärkt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. Spieltag; VfR Aalen - Chemnitzer FC
Foto: Marius Heyden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo VfR Aalen (c) www.vfr-aalen.de


Logo Chemnitzer FC (c) www.chemnitzerfc.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Markus Schwabl, der nach seinem Wechsel zum VfR Aalen sogleich Kapitän wurde, ist heiß auf den Start. "Als Fußballer bist du einfach heiß drauf, dass es um was geht. Wir sind alle gut vorbereitet und freuen uns, dass die Runde nun startet."

Peter Vollmann, der Coach des VfR, betonte, dass die Vorbereitung zwar kürzer, aber sehr intensiv war. "Unsere Vorbereitungszeit war zwar etwas kürzer als die der Konkurrenz, dies muss für uns aber kein Nachteil sein. Wir haben die Zeit gut genutzt und freuen uns auf den Auftakt vor heimischer Kulisse!"

Vollmann kennt die 3. Liga bestens und auch den kommenden Gegner, der einen echten Gradmesser darstellt. "Sie haben sich sehr gut verstärkt und können sicherlich eine ähnlich gute Rolle wie in der Vorsaison spielen. Wir brauchen uns aber nicht zu verstecken, werden uns gut vorbereiten und den Fight annehmen, um die ersten drei Punkte einzufahren."

Auch Schwabl sieht seine Mannschaft auf keinen Fall auf hoffnungslosen Posten. "Wir haben eine gute und homogene Truppe zusammen, sind aber realistisch genug, dass wir sicherlich nicht vom Wiederaufstieg sprechen werden. Es geht darum, so schnell wie möglich nichts mit den gefährlichen Tabellenregionen zu tun zu haben. "

Auf Chemnitzer Seite hofft man natürlich auch auf einen guten Start gegen einen Gegner, der natürlich, dem Klassenabstieg geschuldet, den Kader nahezu komplett umstellen musste. Außerdem will man den hohen Anforderungen aus dem Umfeld und an sich selbst gerecht werden. Dazu wurde noch einmal am Transferkarusell gedreht und Matti Steinmann vom Hamburger SV ausgeliehen.

Personell hat sich ansonsten bei den Himmelblauen in den letzten Tagen nicht mehr viel getan.

Die Aalener Startelf steht ebenfalls so gut wie fest, vorbehaltlich kurzfristiger Ausfälle. Die Torhüterfrage hat sich auch geklärt. "Diese Situation hat sich ein Stück weit auch von selbst geregelt, da Oliver Schnitzler eine Woche verletzt pausieren musste und erst am Dienstag wieder ins Training einsteigen konnte!", so Vollmann, der mit Daniel Bernhardt zwischen den Pfosten starten wird. Fehlen wird allerdings noch der finnische Neuzugang Mike Ojala, der auf Grund einer Virusinfektion angeschlagen ist. "Anfangs bestand der Verdacht auf Pfeiffersches Drüsenfieber, was sich glücklicherweise nicht bestätigt hat. Die finale Untersuchung wird dann Aufschluss geben, wann Mika wieder einsteigen kann!", beruhigte der Fußballlehrer. Zudem laboriert Sebastian Neumann an einem Muskelfaserriss und Maximilian Welzmüller ist noch gesperrt.

Anpfiff in der Aalener Scholz Arena ist am kommenden Samstag, den 25. Juli 2015, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

27.01.2018 14:00 Uhr VfR Aalen - Chemnitzer FC
02.08.2017 19:00 Uhr Chemnitzer FC - VfR Aalen 2 - 4 (2:4)
18.02.2017 14:00 Uhr Chemnitzer FC - VfR Aalen 0 - 1 (0:1)
14.08.2016 14:00 Uhr VfR Aalen - Chemnitzer FC 2 - 2 (0:1)
12.12.2015 14:00 Uhr Chemnitzer FC - VfR Aalen 1 - 1 (1:0)
25.07.2015 14:00 Uhr VfR Aalen - Chemnitzer FC 0 - 0 (0:0)
31.03.2012 14:00 Uhr VfR Aalen - Chemnitzer FC 0 - 2
15.10.2011 14:00 Uhr Chemnitzer FC - VfR Aalen 0 - 1


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: