1. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden - Carl-Zeiss Jena

Der Aufsteiger aus Jena bekommt es zum Auftakt gleich einmal mit einem gestandenen Drittligisten zu tun und muss zum SV Wehen Wiesbaden reisen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden - Carl-Zeiss Jena
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Foto Huebner

In Wiesbaden ist die Vorfreude auf die anstehende Saison riesig. „Wir sind alle heiß und freuen uns tierisch. Wir haben fünfeinhalb Wochen sehr hart gearbeitet. Es ist wichtig für den Kopf, dass wir endlich starten können.", erklärte der Coach der Hessen, Rüdiger Rehm.

Die Stimmung im Team ist gut und dies will man von Anfang an nutzen. „Alle wissen, dass wir auf einem guten Weg sind. Den wollen wir fortsetzen!", so Rehm, der allerdings weiß, dass das Auftaktspiel nicht leicht wird. „Jena kommt mit der Euphorie des Aufstiegs. Wir werden auf der Hut sein. Aber wir wollen unsere Dominanz auf dem Platz durchdrücken – mit sehr viel Leidenschaft, Laufbereitschaft und totalem Willen.", steht die Marschroute fest.

Für Jena ist es das erste Drittligaspiel nach 5-jähriger Abstinenz und dieses Event will man natürlich mit einem Sieg zelebrieren. Allerdings ist der Gegner ein gestandener Drittligist und somit wird dieses Vorhaben nicht gerade ein Selbstläufer.

Trotzdem will man an die erfolgreiche Aufstiegssaison anknüpfen und schnellstmöglich die nötigen Punkte für den Klassenerhalt einfahren. Mit einem Sieg im ersten Spiel könnte der erste Schritt in die richtige Richtung getan werden.

Personell ließ sich Jenas Trainer, Christian Neidhart, nicht in die Karten blicken. Auf Wiesbadener Seite hingegen sind einige Ausfälle bekannt. Für Neuzugang Kuhn wird es nicht reichen, auch Kevin Pezzoni wird nicht auflaufen können. Jules Schwadorf wird definitiv fehlen. Rehm ist aber guter Dinge, dass diese Ausfälle kompensiert werden können. „Wir haben einen breiten Kader und freuen uns über die Qual der Wahl!".

Anpfiff in der Wiesbadener BRITA-Arena ist am kommenden Samstag, den 22. Juli 2017, um 14 Uhr.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

20.04.2019 14:00 Uhr Carl Zeiss Jena - SV Wehen Wiesbaden 3 - 1 (2:0)
12.11.2018 19:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Carl Zeiss Jena 2 - 3 (1:1)
16.12.2017 13:00 Uhr Carl Zeiss Jena - SV Wehen Wiesbaden 4 - 3 (1:1)
22.07.2017 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Carl Zeiss Jena 1 - 0 (1:0)
28.04.2012 13:30 Uhr Carl Zeiss Jena - SV Wehen Wiesbaden 1 - 0
26.11.2011 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Carl Zeiss Jena 0 - 0
19.02.2011 14:00 Uhr Carl Zeiss Jena - SV Wehen Wiesbaden 1 - 0
29.08.2010 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Carl Zeiss Jena 2 - 1

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg SV Wehen Wiesbaden: 92 % | Unentschieden: 6 % | Sieg Carl Zeiss Jena: 2 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von Carl Zeiss am 24.07.2017 um 09:51 Uhr:

Sehr Johann-Sebastian-Künzig,

Der Verein heißt Carl Zeiss Jena und nicht Carl-Zeiss Jena. Am besten passen Sie die Überschrift nochmal an. ;)

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: