1. Spieltag; SV Darmstadt 98 - SV Elversberg

Die Lilien waren in der vergangenen Saison eigentlich abgestiegen, profitierten jedoch vom Zwangsabstieg der Offenbacher Kickers. Dass dieses Jahr die Klasse gehalten werden soll, wurden einige Neuverpflichtungen getätigt. Der Auftaktgegner ist der Aufsteiger aus Elversberg, der sich darüber im Klaren ist, dass es von Beginn an gegen den Abstieg geht.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. Spieltag; SV Darmstadt 98 - SV Elversberg
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo SV Darmstadt 98 (c) www.sv98.de

Logo SV Darmstadt 98 (c) www.sv98.de




Logo SV Elversberg (c) sv07elversberg.de

Logo SV Elversberg (c) sv07elversberg.de



Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Dirk Schuster, der Trainer des SV 98, blickt positiv auf das erste Punktspiel der neuen Saison voraus. "Wir sind mit der Vorbereitung sehr zufrieden. Uns ist es in kurzer Zeit gelungen, einen schlagkräftigen Kader auf die Beine zu stellen und das Team aus dem Vorjahr sinnvoll zu verstärken. Insbesondere in der Offensive konnten wir Fortschritte machen."

Zwar ist der Kader nun eigentlich komplett, doch mit Milan Ivana, dem slowakischen Nationalspieler der in der vergangenen Saison noch für den Ligakonkurrenten aus Wiesbaden aktiv war, ist ein sicherlich interessanter Spiel zur Probe in Darmstadt. Eine Entscheidung zu dieser Personalie gibt es allerdings noch nicht.

Auch wenn es "nur" gegen den Aufsteiger SV Elversberg, den viele als Abstiegskandidaten Nummer 1 sehen, geht, ist Dirk Schuster auf der Hut. "Mit Elversberg wartet eine kompakte Mannschaft auf uns, die sicherlich gleich zeigen will, dass sie auch in der 3. Liga bestehen kann. Wir gehen aber natürlich mit dem Ziel Heimsieg in die Partie", so Schuster auf sv98.de

Und der Aufsteiger konnte den Aufstiegskader großteils halten und verstärkte sich nur punktuell. Elversberg verzichtete auf große und damit verbunden teure Namen und holte stattdessen eine gute Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern.

Kürzlich wurde auch noch Felix Luz verpflichtet, der seinen Vertrag beim SV Wacker Burghausen nicht verlängert hat.

Doch nicht nur am Kader wurde gearbeitet. Elversberg baut ebenfalls das Stadion um, um auch optisch konkurrezfähig zu werden.

Die erste Aufgabe für den Klassenerhalt ist mit Sicherheit keine Leichte für die Saarländer, dennoch ist man guter Dinge.

Jens Kiefer kann zum Saisonauftakt auch gleich auf die gesamte Breite seines verstärkten Kaders zurück greifen.

Ebenso auch Lilien-Coach Dirk Schuster hat die Qual der Wahl. Außer Benjamin Baier und Neuzugang Julius Biada, der an muskulären Problemen leidet, sind alle fit. Doch Schuster gab noch nichts preis.

Anpfiff der Partie im Darmstädter Böllenfalltorstadtion ist am kommenden Samstag, den 20. Juli 2013 um 14 Uhr.

Quelle: www.

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

20.12.2013 19:00 Uhr SV Elversberg - SV Darmstadt 98 0 - 3 (0:1)
20.07.2013 14:00 Uhr SV Darmstadt 98 - SV Elversberg 0 - 0


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: