1. Spieltag; Stuttgarter Kickers - Fortuna Köln

Ebenfalls ein Mitfavorit auf die vorderen Plätze sind die Stuttgarter Kickers, die die letzte Saison auf dem vierten Tabellenplatz bei nur zwei Punkten Rückstand auf Holstein Kiel beendet haben. Die Degerlocher empfangen zum Auftakt allerdings einen mehr als unangenehmen Gegner aus der letzten Saison, Fortuna Köln. Natürlich werden die Schwaben Alles dafür tun, an die Ergebnisse der Vorsaison an zu knüpfen, als man sich zwei Mal mit 2:0 gegen die Kölner durchsetzen könnte. Für die Fortuna hingegen geht es wieder ums nackte, sportliche Überleben in der 3. Liga.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. Spieltag; Stuttgarter Kickers - Fortuna Köln
Foto: Marius Heyden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo Stuttgarter Kickers (c) www.stuttgarter-kickers.de


Logo Fortuna Köln (c) www.fortuna-koeln.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Bei den Degerlochern will man mit aller Macht das Thema Aufstieg umgehen. Auch ein exaktes Ziel will man sich nicht setzen. "Wenn wir ein exaktes Ziel setzen, erzeugen wir nur unnötigen Druck. Wenn dann etwas herauskommt, über das wir uns freuen können, haben wir nichts dagegen!", meinte Präsident Rainer Lorz.

Insgesamt ist die Truppe noch einmal stärker geworden, doch auch Trainer Horst Steffen backt kleine Brötchen. "Wir benötigen in der Breite mehr Möglichkeiten!", betonte Steffen.

Diese Möglichkeiten in die Breite sieht Uwe Koschinat, der Cheftrainer der Kölner Fortuna, bei seinem neuen Kader gegeben. Er betonte auch bei der Kaderbekanntgabe noch einmal, dass die Truppe ausgeglichener den je ist. So erhofft man sich bei den Kölnern eine Weiterentwicklung und einen ähnlich guten Saisonverlauf wie letztes Jahr.

Überrascht hat eine Tatsache bei der Kaderbekanntgabe: Andreas Glockner tritt die Reise nach Stuttgart nicht mit an. Außerdem käme für Ozan Yilmaz ein Einsatz noch zu früh. "Ozan musste bei höherer Belastung aussteigen und ist einfach noch nicht bei 100 Prozent Wettkampfpraxis!", erklärte Koschinat. Kapitän bleibt Daniel Flottmann. Assistieren werden ihm Florian Hörnig und Oliver Schröder.

Das Lazarett der Kickers ist nahezu leer und so kann Horst Steffen nahezu aus dem Vollen schöpfen, was die Qual der Wahl mit sich bringen wird.

Anpfiff im Stuttgarter GAZI-Stadion auf der Waldau ist am kommenden Samstag, den 25. Juli 2015, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

12.12.2015 14:00 Uhr Fortuna Köln - Stuttgarter Kickers 3 - 1 (2:0)
25.07.2015 14:00 Uhr Stuttgarter Kickers - Fortuna Köln 2 - 1 (1:0)
28.02.2015 14:00 Uhr Fortuna Köln - Stuttgarter Kickers 0 - 2 (0:2)
06.09.2014 14:00 Uhr Stuttgarter Kickers - Fortuna Köln 2 - 0 (1:0)


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: