1. Spieltag; FC Energie Cottbus - Hallescher FC

Den ersten Spieltag der 3. Liga schließen der FC Energie Cottbus und der Hallesche FC am Sonntag Nachmittag ab. Es ist Eines der vielen Ostderbys, die uns in der kommenden Spielzeit erwarten und beide Mannschaften haben sich als Ziel gesetzt, im Vergleich zur letzten Saison sich wieder weiter zu entwickeln, dementsprechend motiviert werden die Akteure sein.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. Spieltag; FC Energie Cottbus - Hallescher FC
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo Energie Cottbus (c) www.fcenergie.de


Logo Hallescher FC (c) www.hallescherfc.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Stefan Krämer, der Coach des FC Energie, zeigte sich vor dem Spiel gegen Halle motiviert, auch wenn er um die Schwere der Aufgabe weiß. "Der Gegner hat im Großen und Ganzen seine Mannschaft zusammen gehalten. Sie haben nicht so viele Veränderungen vorgenommen. Wir haben das Spiel gegen Union Berlin gesehen und wissen, dass das eine sehr stabile und Zweikampfstarke Mannschaft ist. Die haben richtig viel Erfahrung und sind konterstark. Wir erwarten eine gut organisierte Mannschaft, die aus jedem Ballgewinn schnell umschalten wird. Wir werden versuchen, dem vor zu beugen."

Auch Uwe Möhrle freut sich auf den Auftakt. "Die Jungs haben mich als Kapitän wieder gewählt, das ist ein gutes Signal. Auch wenn ich 35 bin, freue ich mich nach der Vorbereitung nun auf die Saison und dass es endlich los geht. Wir haben viel trainiert und es wurde vom Trainer vieles reingepackt. Es wird schwer gegen Halle, es war letztes Jahr bitter, obwohl wir zwei Mal gegen Halle führten, am Ende ohne Punkte da zu stehen.", ist die Erinnerung an den kommenden Gegner beim Kapitän des FCE nicht sonderlich schön.

Sven Köhler, der Mann an der Seitenlinie beim Halleschen FC, zeigte sich zuversichtlich, was seinen neuen Kader angeht, auch wenn er noch Handlungsbedarf sieht. "Wir haben mit Akaki Gogia natürlich einen Individualisten verloren, doch wir haben junge Spieler dazu bekommen. Aber ich denke, dass da vom Namen her kein Spieler dabei ist, bei dem die gesamte Liga sich erschreckt. Jedes Spiel wird eng und ich erwarte eine spannende Saison. Die Jungs sind natürlich schon heiß drauf, dass es endlich los geht und da wäre es natürlich schön, mit einem Erfolg zu starten.", hofft er auf ein Erfolgserlebnis ähnlich der letzten Saison.

Allerdings weiß er um die Stärke des Gegners. "Ich glaube schon, dass Cottbus nach der ordentlichen Saison im letzten Jahr auch dieses Jahr wieder gut besetzt sind. Sie werden im ersten Heimspiel natürlich versuchen mit ihrer individuellen Qualität gegen uns zu gewinnen und darauf werden wir uns einstellen. Natürlich haben sie eine ordentliche Mannschaft, aber das sage ich von uns auch. Deshalb glaube ich, dass es uns gelingt, gut dagegen zu halten."

Die Kadersituation beim HFC ist insgesamt gut. "Wir müssen uns zwar noch in die Breite verbessern, wenn wir über die ganze Saison voll durchziehen wollen, doch bis dato ist das in Ordnung.". Verletzt ist derweil niemand.

"Personell sieht es eigentlich sehr gut aus!", erklärte FCE-Trainer Krämer zur Kadersituation. "Es fehlt keiner Spieler aus dem aktuellen Aufgebot außer Manuel Zeitz, der ab Montag wieder erste Teile des Mannschaftstraings mitmachen wird und Avdo Spahic, der sich einen Muskelfaserriss in der letzten Woche zugezogen hat und noch zwei Wochen fehlen wird."

Anpfiff im Cottbuser Stadion der Freundschaft ist am kommenden Sonntag, den 26. Juli 2015, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

13.12.2015 14:00 Uhr Hallescher FC - Energie Cottbus 1 - 1 (1:0)
26.07.2015 14:00 Uhr Energie Cottbus - Hallescher FC 2 - 0 (1:0)
14.03.2015 14:00 Uhr Hallescher FC - Energie Cottbus 3 - 1 (0:1)
20.09.2014 14:00 Uhr Energie Cottbus - Hallescher FC 1 - 2 (1:0)


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: