1. Spieltag; 1. FC Magdeburg - FC Rot-Weiß Erfurt

Die neue Drittligasaison startet endlich und es geht gleich mit einem heißen "Ostderby" los, wenn am Freitagabend der 1. FC Magdeburg den FC Rot-Weiß Erfurt zum Tanz bittet. Für den Aufsteiger ist es von immenser Bedeutung, einen guten Start in die Spielzeit zu erwischen. Mit einem Sieg könnte bereits der Grundstein für ein erfolgreiches Jahr gelegt werden. In Erfurt hat man die Erwartungshaltung ein wenig zurück geschraubt. Eigentlich hätte am Ende dieser Spielzeit der Aufstieg fest stehen sollen, doch die Mission 2016 wurde durch die Verantwortlichen des Vereins auf Eis gelegt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. Spieltag; 1. FC Magdeburg - FC Rot-Weiß Erfurt
Foto: Pressekonferenz (imago/Christian Schroedter)
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo 1. FC Magdeburg (c) 1.fc-magdeburg.de


Logo Rot-Weiß Erfurt (c) www.rot-weiss-erfurt.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Der 1. FC Magdeburg hat den Aufstieg in die 3. Liga geschafft und darf prompt das Auftaktspiel vor heimischer Kulisse auftragen. Dabei hatte es in der vergangenen Saison nach zehn Spielen wirklich nicht danach ausgesehen, nach der Niederlage gegen Neustrelitz standen die Sachsen-Anhalter gerade einmal auf Rang 12. In der Folge gaben die Blau-Weißen aber dann kein Spiel mehr, bis auf das Letzte, verloren und beendete die Runde als Meister der Regionalliga Nordost mit drei Punkten Vorsprung auf dem FSV Zwickau.

In der Aufstiegsrelegation wartete mit den Offenbacher Kickers ein harter Brocken. Doch auch gegen den OFC gelangen zwei Siege und mit einer Tordifferenz von 4:1 stand der Aufstieg in den Profifußball endgültig fest.

Personell hat sich beim FCM gar nicht so viel getan. Sechs Abgängen stehen sechs externe Neuzugänge gegenüber, hauptsächlich Spieler aus der Regionalliga.

Nun geht es also endlich los und die Vorfreude ist riesig. "Wir haben das Beste aus der Vorbereitung gemacht und die Neuen gut integriert.", erklärte Magdeburgs Trainer Jens Härtel. "Wir haben uns in der Vorbereitung gesteigert und freuen uns auf eine Partie vor vollem Haus.Die Euphorie bei uns im Umfeld ist enorm. Diesen Schwung müssen wir mitnehmen, wenn wir gegen Erfurt bestehen wollen. Wir treffen aber auf einen sehr routinierten Gegner, der mit Sicherheit die drei Punkte mit nach Thüringen nehmen will. Erfurt ist Gründungsmitglied der 3. Liga. Uns erwartet eine sehr schwere Aufgabe. Wir werden ganz sicher keinen Welpenschutz genießen."

Und es wird eine großartige Kulisse erwartet. Bereits über 20.000 Karten sind im Vorverkauf über den Tisch gegangen. Insgesamt wird mit 21.000 Zuschauern gerechnet.

Erfurt geht aber als klarer Favorit ins Rennen und es wird interessant sein, ob sich die Thüringer mit dieser Rolle zurecht finden, auch wenn Trainer Christian Preußer vor dem 1. FCM warnte.

Anpfiff zum heiß ersehnten Auftakt der Drittligasaison 2015/16 in der Magdeburger MDCC-Arena ist am kommenden Freitag, den 24. Juli 2015 um 20.30 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

22.01.2018 20:30 Uhr Rot-Weiß Erfurt - 1. FC Magdeburg
29.07.2017 14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Rot-Weiß Erfurt 3 - 0 (3:0)
01.04.2017 14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Rot-Weiß Erfurt 2 - 0 (0:0)
15.10.2016 14:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - 1. FC Magdeburg 1 - 0 (0:0)
14.12.2015 18:30 Uhr Rot-Weiß Erfurt - 1. FC Magdeburg 0 - 2 (0:2)
24.07.2015 20:30 Uhr 1. FC Magdeburg - Rot-Weiß Erfurt 2 - 1 (0:1)


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: