1. FC Saarbrücken noch ohne Zeitz und Uaferro

Duo muss nach Zwickau-Absage jetzt gegen TSV 1860 München aussetzen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Saarbrücken noch ohne Zeitz und Uaferro
Foto: 1. FC Saarbrücken
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Lukas Kwasniok, Trainer beim 1. FC Saarbrücken, kann für die Partie am heutigen Samstag, 14 Uhr, in Völklingen gegen den Aufstiegsaspiranten TSV 1860 München nicht wie ursprünglich geplant auf Kapitän Manuel Zeitz (Rote Karte) und Innenverteidiger Bone Uaferro (fünfte Gelbe Karte) zurückgreifen. Grund: Wegen der kurzfristigen Absage der für den letzten Mittwoch geplanten Partie gegen den FSV Zwickau muss das Duo nun gegen die "Löwen" aussetzen.

Auf dem Weg zurück befinden sich beim FCS Innenverteidiger Steven Zellner und Linksverteidiger Mario Müller. Beide konnten nach Verletzungspausen wieder an Teilen des Mannschaftstrainings teilnehmen. Marin Sverko (Muskelfaserriss) und Bjarne Thoelke (Wadenbeinbruch) müssen sich noch gedulden.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: