1. FC Magdeburg verschiebt Mitgliederversammlung

Corona-Vorkehrungen lassen Veranstaltung des Traditionsvereins vorerst nicht zu.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Magdeburg verschiebt Mitgliederversammlung
Foto: 1. FC Magdeburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der 1. FC Magdeburg muss aufgrund der aktuellen Situation rund um die Corona-Pandemie seine für den November geplante Mitgliederversammlung verschieben. Diese soll im April oder Mai des nächsten Jahres nachgeholt werden. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.

Die Mitglieder des Präsidiums hatten Alternativen wie eine mögliche virtuelle Mitgliederversammlung mit der Arbeitsgemeinschaft Vereinskultur und mit Teilen der aktiven Fanszene sowie intensiv mit dem Aufsichtsrat diskutiert und erörtert. Der Verein entschied sich für die Durchführung der Mitgliederversammlung als Präsenzveranstaltung, um den direkten persönlichen Kontakt zwischen Mitgliedern und Gremien, sowie den Mitgliedern untereinander für den gemeinsamen Austausch gewährleisten zu können.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: