1. FC Magdeburg lädt Fans mit Handicap ein

Mehr als 3.000 Karten für achten „Behindertentag“ an entsprechende Einrichtungen verteilt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Magdeburg lädt Fans mit Handicap ein
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Im Rahmen des Heimspiels am Samstag ab 14 Uhr gegen die SG Sonnenhof Großaspach richtet Aufstiegsaspirant 1. FC Magdeburg zum achten Mal den schon traditionellen „Behindertentag“ in seiner Arena aus. Unter dem Motto „Blau-Weiße Begeisterung kennt kein Handicap!“ lädt der Verein in Unterstützung mit seinen Wirtschaftspartnern und Fanclubs mehr als 3.000 Fans mit geistiger oder körperlicher Behinderung ins Stadion ein. Außerdem wird für alle Zuschauer ein buntes Rahmenprogramm geboten.

Die Behinderten-Fanbetreuung des FCM vergab in den letzten Wochen die Eintrittskarten an die entsprechenden Einrichtungen, die mit zahlreichen Gästen aus insgesamt fünf Bundesländern in der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt vertreten sein werden.

Zuletzt wurden noch 220 Karten an die „Pfeifferschen Stiftungen“ in Magdeburg übergeben. Deren Geschäftsführer Albrecht Bosse betont: „Viele unserer insgesamt 490 Werkstattbeschäftigten sind Fans des 1. FC Magdeburg. Nicht alle können sich einen Stadionbesuch finanziell leisten. Deshalb ist es ein besonderer Höhepunkt, so viele Eintrittskarten für das Heimspiel gegen Großaspach geschenkt zu bekommen.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: