1. FC Magdeburg holt Österreicher aus der Schweiz

25-jähriger Offensivspieler Luka Sliskovic war zuletzt für FC Winterthur am Ball.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Magdeburg holt Österreicher aus der Schweiz
Foto: 1. FC Magdeburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der 1. FC Magdeburg hat den vielseitig einsetzbaren Offensivspieler Luka Sliskovic verpflichtet. Der 25-jährige Österreicher unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag (bis zum 30. Juni 2023) und kommt mit sofortiger Wirkung vom FC Winterthur. In der abgelaufenen Spielzeit gehörte Sliskovic zu den Stammspielern des Schweizer Zweitligisten und absolvierte 34 Partien. Dabei erzielte er 14 Treffer und bereitete sechs weitere Tore vor.

Die Profikarriere des beidfüßigen Spielers begann bereits 2013 in der U 21-Mannschaft des FC Luzern. Erste Zweitliga-Erfahrung in der Schweiz sammelte er drei Jahre später als Leihspieler beim FC Biel-Bienne. In der Saison 2016/2017 wurde er vom FC Winterthur zunächst ausgeliehen und konnte sich als Zweitligaspieler etablieren, so dass er ein Jahr später fest verpflichtet wurde.

Insgesamt kann Luka Sliskovic auf die Erfahrung von 135 Zweitligaspielen innerhalb der letzten vier Spielzeiten in der Schweiz zurückgreifen. Dabei stehen für ihn 38 Treffer und 19 Torvorlagen zu Buche.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: