1. FC Magdeburg: Beck nicht mehr Kapitän

32-jähriger Angreifer ist von seiner Spielführer-Position zurückgetreten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Magdeburg: Beck nicht mehr Kapitän
Foto: 1. FC Magdeburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Christian Beck wird den 1. FC Magdeburg in der Partie am heutigen Samstag, 14 Uhr, bei der SpVgg Unterhaching nicht als Kapitän auf das Feld führen. Der 32-jährige Angreifer, seit Januar 2013 im Verein und in der Saison 2016/2017 mit 17 Treffern Torschützenkönig in der 3. Liga, ist von seiner Position zurückgetreten.

"Er ist der Meinung, der Mannschaft in dieser Funktion momentan nicht helfen zu können", sagt Magdeburgs Trainer Thomas Hoßmang. "Es war ein sehr emotionales Gespräch. Christian hat in den letzten Jahren viel geleistet und eine hohe Verantwortung getragen. Er will sich voll auf unsere Aufgaben auf dem Platz konzentrieren. Wir wollen ihm dabei helfen, zurück zu alter Stärke zu finden."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: