1. FC Kaiserslautern verlegt neuen Rasen

Spielfläche am Betzenberg soll Samstag, 14 Uhr, gegen SV Meppen eingeweiht werden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Kaiserslautern verlegt neuen Rasen
Foto: 1. FC Kaiserslautern
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die winterlichen Temperaturen der letzten Wochen hatten in der Spielstätte des 1. FC Kaiserslautern am Betzenberg erhebliche Spuren hinterlassen. Daher haben die "Roten Teufel" beschlossen, einen neuen Rasen im Fritz-Walter-Stadion zu verlegen.

Dabei wurde die bisherige Spielfläche zunächst abgetragen und Unebenheiten auf der Bodenfläche ausgeglichen. Das Spielfeld musste dabei in der Breite leicht nach oben gewölbt sein, damit große Wassermengen besser abfließen. Insgesamt 8.000 Quadratmeter Rasen wurden verarbeitet, um der Mannschaft ein optimales Grün zur Verfügung zu stellen.

Dabei wurde auf dem Spielfeld sowohl klassischer Natur-Rollrasen sowie in den Torräumen Hybridrasen verlegt, da insbesondere der Strafraum vor der Westkurve sehr schattig gelegen ist und somit nur wenig Sonne in diesen Bereich des Stadions gelangt. Für die Arbeiten wurde rund eine Woche veranschlagt. Die neue Spielfläche soll bereits zum kommenden Heimspiel am Samstag, 14 Uhr, gegen den SV Meppen eingeweiht werden.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: