1. FC Kaiserslautern startet Geisterticket-Verkauf

Auf Wunsch der Fans, den Verein in der Krise zu unterstützen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Kaiserslautern startet Geisterticket-Verkauf
Foto: Foto Hübner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Das erste "Geisterspiel" vor heimischem Publikum liegt mit dem 1:1 gegen den TSV 1860 München bereits hinter dem 1. FC Kaiserslautern. Da auch die übrigen Partien ohne Zuschauer ausgetragen werden müssen, sind in den vergangenen Wochen viele Anhänger auf den Verein zugekommen, ob es nicht eine Möglichkeit gibt, ihre Unterstützung zum Ausdruck bringen zu können, auch wenn ein Besuch der Spiele nicht möglich sein wird.

Der FCK hat sich daher dazu entschlossen, virtuelle "Geisterspiel-Tickets" für die ausstehenden Heimspiele anzubieten. Diese werden jeweils in der Woche vor den jeweiligen Spielen im FCK-Online-Ticketshop freigeschaltet und sind ausschließlich dort erhältlich.

Die Preise für die Geisterspiel-Tickets belaufen sich auf drei Euro für einen "Stehplatz" und fünf Euro für einen "Sitzplatz" und beinhalten gleichzeitig auch Rabattcodes in Höhe von einem Euro (pro "Stehplatz") bzw. zwei Euro (pro "Sitzplatz"), die im FCK-Onlineshop beim Kauf von Fanartikeln eingelöst werden können.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: