1. FC Kaiserslautern: Trio angeschlagen

Gottwalt, Pick und Kühlwetter sollen gegen FK Pirmasens wieder dabei sein.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Kaiserslautern: Trio angeschlagen
Foto: 1. FC Kaiserslautern
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Boris Schommers, Trainer des 1. FC Kaiserslautern, musste zum Abschluss des Trainingslagers gegen den ungarischen Zweitligisten MTK Budapest (5:0) auf drei Spieler verzichten. Innenverteidiger Lukas Gottwalt und Angreifer Florian Pick sind leicht angeschlagen, Offensivspieler Christian Kühlwetter erkältet. Im abschließenden Testspiel am Dienstag gegen den Südwest-Regionalligisten FK Pirmasens soll das Trio aber schon wieder mit dabei sein.

Mit der Leistung gegen Budapest war Schommers "sehr zufrieden. Ich habe zwar auch Punkte gesehen, die es noch zu verbessern gilt, aber wir haben vieles von dem umgesetzt, was wir im Trainingslager erarbeitet haben", so der FCK-Trainer. "Vor allem das Spiel gegen den Ball und die Zielstrebigkeit im letzten Drittel haben mir gefallen. Besonders gefreut habe ich mich über die Standardtore."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: