1. FC Kaiserslautern: Neue Rolle für Hainault

34-jähriger Ex-Nationalspieler wird "Stand-by-Profi" und U 21-Führungsspieler.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Kaiserslautern: Neue Rolle für Hainault
Foto: 1. FC Kaiserslautern
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Innenverteidiger André Hainault wird auch in der kommenden Saison die Farben des 1. FC Kaiserslautern tragen. Der 34-Jährige hat einen neuen Ein-Jahres-Vertrag (bis zum 30. Juni 2021) unterschrieben. Er ist dabei als Führungsspieler für die U 21 der "Roten Teufel" in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar sowie als "Stand-by-Profi" eingeplant. Der frühere kanadische Nationalspieler steht seit zwei Jahren bei den Pfälzern unter Vertrag und lief bisher in 55 Drittligaspielen für den FCK auf.

"André ist eine Persönlichkeit und identifiziert sich zu 100 Prozent mit dem FCK", lobt FCK-Sportdirektor Boris Notzon. "Wir freuen uns sehr, dass er als Führungsspieler die neu aufgestellte U 21 verstärkt. Er wird mit seinen Führungsqualitäten seine Erfahrung an unsere jungen Spieler weitergeben. Er befindet sich in einem sehr guten körperlichen Zustand und wird daher jederzeit bei den Profis eingreifen können, sollte dies vom Trainerteam gewünscht sein."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: