1. FC Kaiserslautern: Matuwila spielberechtigt

27-jähriger Innenverteidiger musste zum Auftakt noch eine Gelb-Rot-Sperre absitzen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Kaiserslautern: Matuwila spielberechtigt
Foto: 1. FC Kaiserslautern
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Sascha Hildmann, Trainer des 1. FC Kaiserslautern, kann in der Partie am Samstag, 14 Uhr, bei seinem Ex-Verein SG Sonnenhof Großaspach zum ersten Mal in einem Ligaspiel mit José-Junior Matuwila planen. Der 27-jährige Innenverteidiger musste zum Saisonauftakt gegen die SpVgg Unterhaching (1:1) noch die Sperre nach der Gelb-Roten Karte im Trikot seines Ex-Vereins FC Energie Cottbus aus der abschließenden Partie der vergangenen Saison bei Eintracht Braunschweig (1:1) absitzen.

Ob mit Simon Skarlatidis (Haarriss im Knie), für den es ebenfalls zum Wiedersehen mit seinem Ex-Verein SG Sonnenhof Großaspach kommen würde, ein weiterer Zugang mit an Bord ist, steht noch nicht fest. Janek Sternberg (Muskelfaserriss) und die beiden Langzeitverletzten Lukas Spalvis und Dylan Esmel fehlten ebenfalls beim Saisonauftakt.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: