1. FC Kaiserslautern: FCK-Museum öffnet Pforten

Zum 30. Jahrestag des DFB-Pokalsieges 1990 gegen SV Werder Bremen

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Kaiserslautern: FCK-Museum öffnet Pforten
Foto: 1. FC Kaiserslautern
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
In den vergangenen Wochen mussten die Fans des 1. FC Kaiserslautern aufgrund der bekannten Einschränkungen in Zeiten der Corona-Pandemie auf einen Besuch des Fritz-Walter-Stadions verzichten. Nun bietet sich erstmals wieder eine Möglichkeit. Am Dienstag, 19. Mai, dem 30. Jahrestag des DFB-Pokalsieges 1990 gegen SV Werder Bremen (3:2) öffnet das FCK-Museum unter Einhaltung der bekannten Sicherheits- und Hygienevorschriften auf dem Betzenberg von 14 bis 18 Uhr seine Pforten.

Die Besucher können dabei tief in die Historie der "Roten Teufel" eintauchen und bekommen viele interessante Exponate geboten. Passend zum Anlass finden sich in der Ausstellung auch zahlreiche Objekte zur langen und bewegten DFB-Pokalgeschichte des 1. FC Kaiserslautern.

Die Beachtung der Regeln hinsichtlich eines Mindestabstands von 1,5 Metern sowie des Tragens einer Mund-Nasen-Abdeckung werden für Besucher und Museumsmitarbeiter vorausgesetzt. Entsprechend kann Besuchern, die keinen Mund-Nasen-Schutz tragen, kein Einlass in das Museum gewährt werden. Auch die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig in der Ausstellung befinden, ist begrenzt.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: