1. FC Kaiserslautern: Esmel auf dem Weg zurück

22-jähriger Offensivspieler nach Kreuzbandriss wieder auf dem Trainingsplatz.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Kaiserslautern: Esmel auf dem Weg zurück
Foto: 1. FC Kaiserslautern
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Dylan Esmel, Offensivspieler des 1. FC Kaiserslautern, ist seinem Comeback einen Schritt nähergekommen. Der 22-Jährige, der für die erste Mannschaft der "Roten Teufel" schon drei Einsätze in der 2. Bundesliga absolviert hatte und seit August 2018 wegen eines Kreuzbandrisses ausgefallen war, stand bei der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs der U 21 und der U 19 erstmals wieder auf dem Platz.

Mit sechs Trainern aus den Trainerstäben der U 21, U 19, U 17 und U 15 sowie rund 30 Spielern finden die Einheiten unter strenger Einhaltung der Hygieneregeln in Kleingruppen statt. Bis voraussichtlich Ende Juni soll so von Montag bis Freitag jeweils in durchgemischten Kleingruppen trainiert werden, bevor es in die Sommerpause geht.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: