1. FC Heidenheim: Ohne Patrick Mayer bei RW Erfurt

Mit der Rückkehr von Patrick Mayer nach einem wenig erfolgreichen halben Jahr beim FC Augsburg waren beim 1. FC Heidenheim schon im Winter große Hoffnungen verbunden. Doch nach nur fünf Einsätzen mit einem Tor und vier Vorlagen war die Saison 2011/12 für den Angreifer wegen eines doppelten Bänderrisses im Sprunggelenk schon wieder beendet.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Heidenheim: Ohne Patrick Mayer bei RW Erfurt
Foto: 1. FC Heidenheim 1846
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Anfang Juli kehrte Mayer aber wieder ins Training zurück und soll den 1. FC Heidenheim nun eben in diesem Jahr erstmals in die 2. Bundesliga schießen, doch scheint sich die Problematik der vergangenen Rückrunde nun zumindest vorübergehend fortzusetzen.

Denn nach 90 Minuten im Auftaktspiel gegen den Karlsruher SC (2:2) klagte der 24-Jährige erneut über Probleme am Sprunggelenk, die sich in der Zwischenzeit glücklicherweise aber nur als Überlastung des Gelenks nach der langen Pause in den vergangenen Monaten herausgestellt haben.

Heute im Auswärtsspiel bei Rot-Weiß Erfurt muss Trainer Frank Schmidt auf Mayer aber verzichten. Weil auch Marco Sailer und Andreas Spann noch nicht zur Verfügung stehen, werden wohl Michael Thurk und Bastian Heidenfelder von Beginn an stürmen. Auf der Bank werden derwel Youngster Nicolai Groß und Routinier Nico Frommer auf ihre Chance lauern.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: