1. FC Heidenheim: Nach Michael Thurk kommt auch Patrick Mayer

Der 1. FC Heidenheim will seine durchaus vorhandene Chance auf den erstmaligen Aufstieg in die 2. Bundesliga offenbar mit aller Macht nutzen. Der derzeitige Tabellendritte der 3. Liga meldet bereits den fünften Neuzugang für die Rückrunde.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

1. FC Heidenheim: Nach Michael Thurk kommt auch Patrick Mayer
Foto: 1. FC Heidenheim 1846
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nach Dennis Malura (TSV 1860 München), Marco Sailer (SV Wehen Wiesbaden), Robert Strauss (Erzgebirge Aue) und dem erst gestern verpflichteten Michael Thurk vom FC Augsburg wird auch Patrick Mayer in den ausstehenden Partien dieser Saison wieder das Trikot des 1. FC Heidenheim tragen.

Wie Thurk kommt Mayer vom FC Augsburg, wohin er erst im vergangenen Sommer gewechselt war, nachdem er nach 19 Toren für den 1. FC Heidenheim von der halben Bundesliga gejagt wurde. Beim FCA konnte Mayer jedoch auch verletzungsbedingt nicht Fuß fassen und kehrt nun auf Leihbasis an seine alte Wirkusstätte zurück.

In Heidenheim hofft man, dass Mayer an seine Torgefährlichkeit der letzten Saison anknüpfen kann und schnell wieder seine Form findet: "Wir sind sehr glücklich, dass Patrick Mayer wieder zu uns kommt und uns dabei hilft, die oberen Tabellenplätze ins Visier zu nehmen", so Geschäftsführer Holger Sanwald.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: