0:1! Spitzenreiter Dynamo Dresden stolpert bei Türkgücü

Spielmacher Sercan Sararer sorgt mit fünftem Saisontreffer für dritten Sieg in Serie.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

0:1! Spitzenreiter Dynamo Dresden stolpert bei Türkgücü
Foto: Dynamo Dresden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Erfolgsserie von Spitzenreiter Dynamo Dresden ist in der 3. Liga gerissen. Nach sieben Siegen und einem Remis aus den letzten acht Partien vor der Winterpause musste sich der Ligaprimus zum Abschluss des 18. Spieltages bei Aufsteiger Türkgücü München 0:1 (0:1) geschlagen geben. Mit seinem fünften Saisontreffer sorgte Türkgücü-Spielmacher Sercan Sararer (32.) für die Entscheidung. "Unser Plan ist aufgegangen", freute sich der Torschütze.

Dank des dritten Sieges hintereinander kletterten die Münchner auf den sechsten Tabellenplatz und sind jetzt nur drei Punkte von Relegationsrang drei entfernt. Außerdem hat das Team von Trainer Alexander Schmidt noch eine Nachholpartie (am 19. Januar gegen die SpVgg Unterhaching) in der Hinterhand. Dynamo Dresden verpasste durch die fünfte Saisonniederlage die Chance, den Vorsprung vor dem Tabellenzweiten FC Ingolstadt 04 wieder auf sieben Zähler auszubauen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von Genesis Taylor am 13.01.2021 um 07:26 Uhr:

GenesisILLansing

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: